Home Wir über uns Berichte und Aktuelles Berichte auf Landesebene Martine Zelger: Bäuerin des Jahres 2019
Dienstag, 02 April 2019

Martine Zelger: Bäuerin des Jahres 2019

Die Bäuerin des Jahres 2019 heißt Martine Zelger Obrist, Bäuerin auf dem Altebnerhof in Leifers.

Martine Zelger Obrist wurde vom Landesbäuerinnenrat stellvertretend für die Bäuerinnen des Landes zur „Bäuerin des Jahres 2019“ gewählt. In vorbildlicher Weise gestaltet sie die Landwirtschaft am Altebnerhof aktiv und innovativ mit. Die Auszeichnung der Südtiroler Bäuerinnenorganisation wird  beim 39. Landesbäuerinnentag am 24. März 2019 in Bozen zum zwölften Mal Dank der Stiftung Südtiroler Sparkasse vergeben.

„Die Auszeichnung ehrt und stärk mich als Bäuerin. Ich möchte die Freude am ‚Bäuerinsein‘ einfach weitergeben und auf den zentralen Stellenwert der Bäuerin auf dem Hof hinweisen“, sagt die 38-jährige Bäuerin des Jahres Martine Zelger. Sie ist auf dem Altebnerhof aufgewachsen und wird den Hof von ihrem Vater übernehmen. Sie hat in den letzten Jahren die Freude am Anbau und Verarbeiten der verschiedenen landwirtschaftlichen Produkte entdeckt. Gemeinsam mit ihrer Familie bewirtschaftet sie die knapp 2 ha Obstwiesen, die Kastanienhaine und den Gemüseacker. Seit 1997 geht die Familie auf dem Bauernmarkt in Leifers und seit fünf Jahren auch auf dem Bauernmarkt in St. Jakob. Die zweifache Mutter kümmert sich zudem um das Wohl ihrer Gäste und versorgt die Tiere am Hof. Die Jungbäuerin möchte ihren Betrieb weiterentwickeln: den Bauernmarkt und die Imkerei.

Die weltoffene, weitsichtige und aktive Bäuerin singt auch im Seitner Kirchenchor und ist passionierte Jägerin. Seit 2011 ist sie zudem Ortsbäuerin der SBO-Ortsgruppe Leifers St. Jakob - Pfatten. „Weiterbildung und Innovation sind wichtig, doch nicht nur: Wir müssen auch zufrieden sein mit dem was wir haben. Wichtig ist mir auch, unsere Kinder für die Landwirtschaft zu begeistern sowie ein gutes Zusammenleben der Generationen am Hof. Das ist eine Bereicherung“, sagt Martine Zelger: „Jede Bäuerin ist einzigartig und würde sich die Auszeichnung verdienen.“

Bilder: Die Bäuerin des Jahres Martine Zelger Obrist

Bildergalerie

Ähnliche Artikel

  • Saatgutfest in Lana
      Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 26. Februar 2023 von 11 - 17 Uhr ins Raiffeisenhaus Andreas-Hofer in Lana. Dort dreht sich wieder alles um samenfestes Saatgut und seine Vielfältigkeit. D...
  • Botschafterin für die Bäuerinnenorganisation
    Landesbäuerin Antonia Egger freut sich wieder frei unterwegs zu sein, sich mit den Bäuerinnen zu treffen und ihre Anliegen weiterzutragen – dies möchte sie auch die nächsten vier Jahre wieder tu...
  • Bezirksversammlung Eisacktal/Wipptal
    am Dienstag, 07. Februar, 19.30 Uhr in der Fachschule Salern, Vahrn Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Vorstellung der Kandidatinnen 3. Neuwahl des Bezirksbäuerinnenrates 4. Vortrag von Herrn Pfarrer C...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Februar 2023  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen