Home Wir über uns Verbandsarbeit Auszeichnungen Bäuerin des Jahres 2017 - Sieglinde Illmer Dosser
Donnerstag, 30 März 2017

Bäuerin des Jahres 2017 - Sieglinde Illmer Dosser

Schnell wie der Wind …

Sieglinde Illmer Dosser vom Boarbichl in Obertall bei Schenna ist die Bäuerin des Jahres 2017. Sie erhielt diese Auszeichnung beim Landesbäuerinnentag am 12. März im Auditorium J. Haydn in Bozen. Es zeigt Mut mit drei Kindern vom Tal auf einem etwas entlegenen Bergbauernhof zu ziehen und dort bei null anzufangen. Sieglinde wollte für ihre Kinder Anna, Urban und Sepp eine Heimat haben und hat 2005 gemeinsam mit ihrem Mann Heinrich den Boarbichlhof in Obertall/Schenna gekauft, saniert und umgebaut. Seit 2010 ist der Hof für Feriengäste geöffnet und sie laden die Gäste ein, den Alltag am Bergbauernhof zu erleben: unverfälscht und im Rhythmus der Natur. Und seit 2013 auch die neu erbaute Hofkäserei. Sieglinde verarbeitet täglich die hofeigene Milch zu hochwertigen regionalen Milchprodukten, Heinrich geht im Dorf seiner Arbeit nach und Sieglinde erledigt untertags die Arbeit auf dem Hof: die Stallarbeit, die Hofkäserei, die Betreuung der Feriengäste, die Hausarbeit. Trotz der vielen Arbeit würde sie immer wieder Bäuerin werden. Und sie freut sich über die Auszeichnung Bäuerin des Jahres: „Ich mache nur das, was viele andere Bäuerinnen auf ihren Höfen auch tun, deshalb nehme ich diese Auszeichnung auch an, stellvertretend für all die Bäuerinnen, die tagein, tagaus den Hof daheim bewirtschaften.“

Auch in der Südtiroler Bäuerinnenorganisation war Sieglinde tätig: Sie wurde 2006 in den örtlichen Ortsbäuerinnenrat Schenna gewählt, war von 2010 – 2014 Ortsbäuerin und hat ihr Amt mit Genauigkeit und vollem Einsatz erledigt. Sie gab dann ihr Amt als Ortsbäuerin ab, da es sich zeitlich nicht mehr mit ihrer vielen Arbeit auf dem Hof vereinbaren lies.

Sieglinde ist eine couragierte Frau, die sich mit Leidenschaft der Landwirtschaft und der Verarbeitung und Vermarktung ihrer Produkte widmet. Sie hat einen Weg gefunden, ihren Bergbauernhof für die Zukunft zu sichern. Sie ist eine fleißige, aufgeschlossene Bäuerin und mutige Bäuerin, die mit beiden Beinen im Leben steht.

Die Auszeichnung Bäuerin des Jahres ist ein Wanderpokal, der Dank Unterstützung der Stiftung Südtiroler Sparkasse jedes Jahr einer neuen Bäuerin übergeben wird.

Ähnliche Artikel

  • SBO-Vinschgau: Almenwanderung
    Einladung zur Almenwanderung Freiberger Mahd – Latschiniger Alm – Zirmtal Alm – Marzoner Alm am Mittwoch, 8. August 2018 Wir laden alle wanderfreudigen SBO-Mitglieder zu unserer Sommerwand...
  • SBO-Bezirk Bozen: Sommerwanderung
    Am Donnerstag, 19. Juli 2018 findet die Sommerwanderung zu den "Stoanernen Mandln" der Funktionärinnen der Südtiroler Bäuerinnenorganisation- Bezirk Bozen statt. Detailierte Informationen dazu in ...
  • Besichtigung der Gartenanlage am Felderhof in Uttenheim
    Am Samstag 05.05.2018 fuhren 45 Frauen mit dem Bus und mit Privatautos nach Uttenheim. Dort besichtigten wir den Felderhof. Die Familie Prenn produziert auf ihren Feldern in ausgewogener Fruchtfolge b...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • MwSt-Nr. IT02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  Juli 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein