Bittgänge Christi Himmelfahrt

Brauchtumskalender der Bäuerinnen Nr. 29/53 vom 10. Mai 2021

Bittgänge sind ein Jahrtausend altes Zeichen, den Glauben an Gott zu bekunden, sowie der Macht des Gebetes und der helfenden Fürsprache der Heiligen zu vertrauen.

Die traditionellen Bitttage in Südtirol sind die Tage vor dem Fest Christi Himmelfahrt. Mit dem Kreuz voran gehen die Gläubigen mit dem Priester über die Fluren, beten um verschiedene Anliegen, besonders um eine gute Ernte und gute Witterung. Zu den Bittgängen gehört auch die Feier der hl. Messe.

Die Bittgänge finden je nach Ort unterschiedlich statt. Früher wurden die traditionellen Bitttage drei Tage vor Christi Himmelfahrt abgehalten. Heute werden sie auf die Bedürfnisse der jeweiligen Dörfer angepasst. In St. Leonhard in Passeier z.B. werden in den drei Wochen vor Christi Himmelfahrt einmal wöchentlich die Bittgänge abends begangen. Sie führen zu den Filialkirchen der Pfarrei.

Im Passeiertal werden zu den traditionellen Bittgängen noch die sog. „Gerichtskreuzgänge“ gemeinsam mit allen Pfarreien begangen. Die Pfarrgemeinden pilgern zusammen nach Meran zur „Spitalkirche“, nach Moos und nach Maria Trens, wo hl. Messen gefeiert und die Anliegen der Pfarrgemeinden vor Gott hingetragen werden.

Text©Iris Karnutsch

Bild©Pfeifer Bernardette

Mehr in dieser Kategorie:

Maienpfeifen
« Maienpfeifen
Pfingstgrunggln
Pfingstgrunggln »

Ähnliche Artikel

  • Weihnachtsmarkt in Kurtatsch
    Am Sonntag, 12. Dezember 2021 von 8 Uhr bis 15 Uhr im Kulturhaus von Kurtatsch. Heuer mit Krampusausstellung der Fuirtol Krampus Kurtatsch. Der Reinerlös geht zugunsten wohltätiger Zwecke. Einlas...
  • Barbarazweige am 4. Dezember
    Wer am Heiligen Abend ein kleines Blütenwunder erleben will, schneidet am 4. Dezember - dem Barbaratag – Zweige und frischt sie ein: Eine alte Weihnachtstradition! „Menschen brauchen Rituale“,...
  • Nationaler Tag der Bräuche
    SBO-Brauchtumsnewsletter endete am nationalen Tag des Brauchtums am 26. Oktober mit dem Brauch „Kropfn lottorn in Ultn“. „Unsere Bräuche sind so wertvoll, immer wieder wird mir das bewusst, we...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Januar 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Gewinnspiel Schule am Bauernhof

Gewinnspiel Schule am Bauernhof 1

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2021: Brigitte Baur Kahn

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Jänner: Nadia Luggin, Kandlwaalhof Laas

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen