Home Bezirke und Ortsgruppen Bezirke Unterland Berichte und Fotos Bäuerinnengemeinschaft: Dank und Anerkennung
Mittwoch, 13 Dezember 2023

Bäuerinnengemeinschaft: Dank und Anerkennung

Bezirksbäuerin Siegried Stocker lud die Funktionärinnen aus dem Unterland zum festlichen Bezirksbäuerinnentag in den Felsenkeller an der Laimburg.

Die festliche Atmosphäre im Felsenkeller war der richtige Rahmen für den Bezirksbäuerinnenrat Unterland, um einige verdienstvolle Funktionärinnen auszuzeichnen.

Für ihren langjährigen Einsatz für die Südtiroler Bäuerinnenorganisation wurde Angelika Stolz Daprá, die leider Anfang des Jahres verstorben ist, mit der Silbernadel ausgezeichnet. Ihre Familie nahmen die Auszeichnung entgegen. Mit einer Schweigeminute wurde ihr und allen Verstorbenen Mitglieder der SBO Unterland gedacht.

Treueurkunden erhielten Erika Giovanett Zanotti, Cinzia Merighi Gallmetzer und Evi Andreaus Christoforetti. Alle drei waren mehrere Jahre auf Orts- und Bezirksebene tätig. Auch der langjährigen Bezirksbäuerin Maria Theresia Zelger Jageregger wurde für ihren unermüdlichen Einsatz gedankt: „Ich dank euch allen für eure Mitwirken in der Bäuerinnenorganisation, eine so große Gemeinschaft lebt vom Mitwirken jedes einzelnen.“

Anschließend stellte Alma Calliari ihren Gemüse-Betrieb in Auer vor. Sie hat sich ein kleines Unternehmen aufgebaut, das sich auf Gemüseanbau und Direktvermarktung, auch mittels Lieferboxen, spezialisierte.

Reinhard Dissertori, Bezirksobmann von Unterland, Stephanie Goldner, Bezirksleiterin der Bauernjugend Unterland und Hansi Weissensteiner, Landespräsidentin-Stellvertreter der Seniorenvereinigung im Bauernbund gratulierten dem Bezirksbäuerinnenrat zur gelungenen Veranstaltung und dankten den Bäuerinnen für ihre Arbeit, die sie tagtäglich leisten. Landesbäuerin Antonia Egger stellte die Wichtigkeit von gemeinsamen Aktionen in den Vordergrund: „Wir konnten vieles gemeinsam aufbauen, dabei geht es zum einen um die Sichtbarkeit der Landwirtschaft nach außen und zum anderen um den Austausch und den Zusammenhalt nach innen.“

Kulinarische Köstlichkeiten und Südtiroler Weine, serviert von den Schülerinnen und Schülern der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Neumarkt, rundeten den Abend ab. 

Bildergalerie

Mehr in dieser Kategorie:

Gute Bauern? Schlechte Bauern?
« Gute Bauern? Schlechte Bauern?

Ähnliche Artikel

  • Müssen stärker und größer werden
    Soziale Absicherung für Frauen, die Mehrbelastung der Bäuerin und das Debakel bei der Landtagswahlsind Themen, die Antonia Egger (nicht nur) im vergangenen Jahr Kopfzerbrechen bereitet haben.Die Lan...
  • Saatgutfest in Sarnthein
    Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 25. Februar 2024 von 9 - 17 Uhr zum Markt und Tauschmarkt ins Bürgerhaus Sarnthein ein. Dort dreht sich wieder alles um samenfestes Saatgut und seine Vielfältig...
  • Festa delle semi a Sarentino
    L’associazione Arche Südtirol vi invita alla festa delle sementi che si svolgerà domenica 26 febbraio 2023 dalle 11:00 alle 17:00 presso il Bürgerhaus a Sarentino. Ancora una volta, tutto ruoter...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Februar 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29      

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2023: Karin Kofler Frei

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen