Montag, 19 November 2018

Lebendige Bräuche in Südtirol

Buchpräsentation - Lebendige Bräuche in Südtirol

am Donnerstag, den 22. November 2018 von 10 bis 12 Uhr

am Bracherhof der Familie Erschbamer Meranerstraße 9, 39018 Vilpian

„Landes Brauch ist Landes Ehre“ sagt ein deutsches Sprichwort. Bräuche und Traditionen, die gerade in unserer bäuerlichen Welt fest verwurzelt sind, bilden ein wesentliches Fundament unserer Gesellschaft und unseres Wertesystems.

Um Bräuche zu leben, sie zu pflegen und weiterzugeben brauchen wir ein Bewusstsein für diesen unverzichtbaren Teil unseres Lebens, manchmal auch Zeit und Anstrengung, seine Familie täglich aus dem Alltag herauszuholen und beispielsweise um den Adventskranz zu vereinen.

Trotzdem – oder gerade deswegen - sollen wir mit gutem Beispiel vorangehen, um die Freude und die Kraft, die Bräuche in sich tragen, weitergeben zu können.

Unter Beteiligung vieler „Brauchtumsfreunde“ und Experten hat die Südtiroler Bäuerinnenorganisation vorwiegend Bräuche gesammelt, welche landauf-landab heute noch gelebt werden. Ziel war es, ein einmaliges Werk zu schaffen, das einerseits eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation bietet und andererseits auch Lust machen soll, Bräuche neu zu (er)leben. Jungen Familien und interessierten Menschen soll mit dieser Initiative ein Buch zur Seite gestellt werden, das die wichtigsten Informationen, Anleitungen und Erklärungen zu den einzelnen Bräuchen enthält.

Bräuche heißen so, weil sie gebraucht werden: von uns, unserer Gesellschaft und unserem Land.

Ähnliche Artikel

  • Dein olts Gwond werd mein nuis
    Der Gebrauchtmarkt für Trachten und Trachtenmode organisiert vom Bezirksbäuerinnenrat des Bezirks Unterland war ein voller Erfolg. Bereits im letzten Jahr wurde die Idee einee Gebrauchtmarkt für Tr...
  • Geben und Nehmen
    Vom Feld in den Kochtopf – darauf möchte die Kochkursreihe von den Bäuerinnen und den Südtiroler Gastwirtinnen Lust machen und besonders die Gastronomiebetriebe einladen, die Vielfalt der heimisc...
  • Ein Korb voller Freude
    Der „Osterkorb“ gehört zu unserem Osterfest, dem zentralen Fest im Kirchenjahr. Er ist Zeichen des Neubeginns, der Erlösung und der Freude. Wenn Paula Innerbichler, Bäuerin vom Götschhof in P...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  April 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2023: Karin Kofler Frei

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen