Home Aus unserer Hand Berichte und Aktuelles Weiterbildung als Sprungbrett
Dienstag, 18 Februar 2020

Weiterbildung als Sprungbrett

Ob Leidenschaft, Hobby oder ein Talent: 16 Bäuerinnen beendeten erfolgreich ihre Basisausbildung zur Bäuerinnen-Dienstleisterin.

Selbständig und kreativ sein: Unter diesem Motto trafen sich seit Herbst einmal wöchentlich die Bäuerinnen in der Fachschule Salern in Vahrn zur Basisausbildung "Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand". Die Bäuerinnen entschlossen sich ihre Fähigkeiten für einen Zuerwerb am Bauernhof zu nutzen und sich dafür das nötige Basiswissen anzueignen. Das Basismodul bot vielseitige Einblicke in wichtige Thematiken mit welchen sich die heutigen Betriebe bzw. die Bäuerinnen auseinandersetzen müssen.

Kompetente Referenten, praxiserprobte Fachmänner und Fachfrauen, brachten den Bäuerinnen Qualitätsmanagement, Kommunikation und Rhetorik, Büromanagement, Betriebswirtschaft, Steuerrecht und Produktpräsentation näher. Nach dieser ersten Basisausbildung folgen nun die Fachmodule. Je nach Fertigkeiten und Interesse entscheiden sie sich für Koch- und Backkurse, Handarbeits- und Dekorationskurse, Hof- und Gartenführungen oder herzhafte und gesunde Buffets.

Landesbäuerinnen Antonia Egger gratulierte den Bäuerinnen: „Eine Ausbildung abzuschließen ist immer etwas Erfreuliches. Es zeigt, dass unsere Bäuerinnen mutig und vielfältig sind, neue Wege einschlagen und ihre Ideen umsetzen. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.“

Einige Teilnehmerinnen haben bereits mit den Fachmodulen Referentin und Botschafterin an der Fachschule Haslach begonnen. Die nächsten Fachmodule starten im Herbst, Hof- und Gartenführerin und Anbieter für Brotzeit: gsund und guat und bäuerliches Buffet.

Interessierte können sich bereits jetzt bei der Südtiroler Bäuerinnenorganisation unter 0471 999 460 oder info@baeuerinnen.it melden.

Bild: Landesbäuerin Antonia Egger gratuliert den Absolventinnen des Basismoduls „Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand“.

Ähnliche Artikel

  • Die Kraft der Kräuter nutzen
    Weihrauch, Wacholder, Wermut, Salbei und viele mehr: Räuchern mit Kräutern und Harze wirkt reinigend. „Das Räuchern ist nicht nur ein alter Brauch zu Dreikönig, sondern es ist mehr. Das Raacher...
  • „Frauen, greift nach den Sternen"
    Frauen- und Familienorganisationen rufen gemeinam auf, aktiv zu werden und bestehende Ungleichheiten anzugehen. Der 8. März ist der Internationale Tag der Frau. 2020 wird er zum 100sten Mal an die...
  • SBO: So wie ein Mosaik
    Zusammenkommen, Informationsaustausch und Ehrungen: Der Bezirksbäuerinnentag der Unterlandler Bäuerinnen im Felsenkeller zeigte, dass die Bäuerinnen wichtige Säulen in der Südtiroler Gesellschaft...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  April 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein