Home Wir über uns Verbandsarbeit Auszeichnungen Wanderpokal Bäuerin des Jahres
Mittwoch, 08 April 2020

Wanderpokal Bäuerin des Jahres

Die Auszeichnung Bäuerin des Jahres gibt es seit 2008. Der Landesbäuerinnenrat vergibt jedes Jahr diesen Titel. Der Pokal wird jeweils beim Landesbäuerinnentag von der Bäuerin des Jahres des Vorjahres an die „neue“ Bäuerin des Jahres weitergereicht. Die Skulptur, die symbolisch für die Auszeichnung steht, wurde von der Laureiner Holzbildhauerin Sigrid Ungerer gestaltet.

Hier eine kurze Erklärung, welche Bedeutung der Wanderpokal hat.

- Die Materialwahl fiel bewusst auf Holz, um die Naturverbundenheit der Bäuerin darzustellen.

- Die große Kugel steht für das globale Denken, um damit dem landwirtschaftlichen Betrieb die Zukunft zu sichern.

- Die zwei kleinen Kugeln stehen für die Aufgeschlossenheit, auf andere Zuzugehen und Wissen weiterzugeben.

- Die drei Ähren repräsentieren zum einen den kreativen Umgang mit Naturmaterialien und bäuerlichen Produkten. Zum anderen zeigen sie die Fähigkeit Konflikte zu lösen (sie zeigen zwar alle in verschiedene Richtungen, bilden jedoch eine Einheit).

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  Juni 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein