SBO-Leitbild

Wir – der Landesbäuerinnenrat – sind eine lebendige Interessensgemeinschaft im Dienste einer sinnorientierten, wertvollen Entwicklung von Kultur und Gesellschaft. Wir leisten und engagieren uns auf den Fundamenten von Würde, Authentizität, Nachhaltigkeit

Würde bedeutet für uns: Rahmenbedingungen für eine sinnorientierte, kulturelle und gesellschaftliche Entwicklung auf der Grundlage von Gewinner – Gewinner – Haltungen zu schaffen.

Würde leben wir indem wir: Als Vorbilder das Ehrenamt mit Leben füllen, dieses mit Freude und Begeisterung ausüben und damit Wertvolles für uns selber und die Gesellschaft bewirken. Die Rolle der Bäuerin in der Gesellschaft würdigen und damit ihre Weiterentwicklung und ihren Selbstwert stärken. Uns für soziale Belange einsetzen, Netzwerke schaffen, um die sozialen Beziehungen und die gegenseitige Unterstützung in Familie und Gesellschaft fördern. Einen respektvollen, wertschätzenden Kommunikationsstil auf Augenhöhe mit allen Menschen pflegen. Vielseitigkeit und Innovation durch Offenheit und Toleranz fördern.

Authentizität bedeutet für uns: Unser kulturelles Erbe und unsere Werte verinnerlichen, leben und weitergeben.

Authentizität leben wir indem wir: Eine Wertegemeinschaft als Grundlage für ein starkes Wir -Gefühl für unsere Mitglieder schaffen. Unabhängig von Zeitgeisttendenzen unser Einzigartigkeit und Originalität bewahren. Brauchtum erhalten und pflegen. Die Landwirtschaft, ihre Menschen und ihre Produkte im Kontext von Wirtschaft und Gesellschaft aufwerten. Uns für unsere Ziele mit Begeisterung auf eine selbstbewusste und lebensförderliche Art einsetzen.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns: Die uns anvertraute Schöpfung und unsere Familien zu achten und zu bewahren.

Nachhaltigkeit leben wir indem wir: Durch Aus- und Weiterbildungsangebote die landwirtschaftliche Professionalität und Menschlichkeit stärken und verbessern. Das qualitative Wachstum unserer Landwirtschaft und der Nebenerwerbsbereiche fördern. Überliefertes Saat- und Pflanzgut und traditionelle landwirtschaftliche Produkte gezielt erhalten, veredeln und vermarkten. Den Wert der Landwirtschaft für unsere gesamtwirtschaftliche Entwicklung und ihre soziale Bedeutung hervorheben. Mit Fleiß und Herzblut die Kulturlandschaft pflegen und die Lebensqualität der Menschen und das Erscheinungsbild Südtirols erhalten und verbessern.

Landesbäuerinnenrat, 06.04.2016

Mehr in dieser Kategorie:

Unser Logo
> Unser Logo
SBO-Fahne
SBO-Fahne »

Ähnliche Artikel

  • Verlosung Bäuerinnenumfrage
    Ein Vergelt’s Gott an alle, die für die Bäuerinnenumfrage 2022 ausgewählt wurden und den Fragebogen an das Landesbüro zurückgeschickt haben. Unter allen Einsendungen wurden als Dankeschön für...
  • Sehnsucht Familie
    Familie ist wertvoll, Familie ist besonders und Familie ist unersetzlich. Sie verdient Anerkennung und Unterstützung, fordert die Südtiroler Bäuerinnenorganisation am Internationalen Tag der Famili...
  • Ich würde diesen Weg nochmal wählen
    Julia Dalsass Lunger verwirklichte ihre Traum: Durch Hofführungen und Bauernhoffrühstück gibt sie ihre Begeisterung für das Leben am Bauernhof weiter. Auf rund 900m Meereshöhe in Steinegg liegt ...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Mai 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Gewinnspiel Schule am Bauernhof

Gewinnspiel Schule am Bauernhof 1

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2022: Margareth Hofer Vanzetta

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    Mai: Julia Dalsass Lunger, Gschloarhof in Steinegg

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen