Agrialp 2021

Die Agrialp 2021 findet vom Donnerstag, 18. bis Sonntag, 21. November 2021 statt. 

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation zeigt im Rahmen der Agrialp auf, wie unternehmerisch die Bäuerinnen sind. Wir zeigen, welche verschiedenen Wege Bäuerinnen eingeschlagen haben und informieren über die vielseitigen Zu- und Nebenerwerbsmöglichkeiten. Der SBO-Stand lädt ein zum Kennenlernen der verschiedenen Angebote, zum Ratespiel, zum Diskutieren und zum Vernetzen.

Wertvolles weitergeben - auch auf der Aktionsbühne ist die SBO präsent. Mit einer Kochshow „Ein Muss für jede Marende“ gibt eine Dienstleisterin Einblicke in ihre Tätigkeit. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Sozialen Landwirtschaft. Zuerst wird das Pilotprojekt „Heilsamer Bauerngarten“ vorgestellt und anschließend heißt es mit der Anbieterin für Schule am Bauernhof: „Auf die Plätze, fertig, los!“

Samstag, 20. November 2021 14:00 Uhr
EIN MUSS FÜR JEDE MARENDE Bäuerinnen-Dienstleisterin Sabina Waibl von Pföstl zaubert einen orientalisch-heimischen Kürbis-Dip aus regionalen und fairen Zutaten. Gemeinsam mit 70 weiteren Bäuerinnen-Dienstleisterinnen bietet Sabina unter der Marke "Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand" Kurse an und hat sich einen vielfältigen Nebenerwerb aufgebaut. mit Sabina Waibl von Pföstl, Anbieterin für Bäuerinnen-Brotzeit: gsund und guat / bäuerliches Buffet, Referentin für Handarbeits- und Dekorationskurse, Referentin für Koch- und Backkurse.

Sonntag, 21. Novmeber 2021 11:00 Uhr
HEILSAMER BAUERNGARTEN Beim Pilotprojekt „Heilsamer Bauerngarten“ können Menschen mit Unterstützungsbedarf sowie Senioren die Gartenarbeit auf einem Bauernhof entdecken und neue Seiten an sich selber kennenlernen. Dabei zählt nicht die Leistung, sondern das Übernehmen von Aufgaben im Garten, das Miteinander in der Natur und das gemeinsame Erleben und Tun. Podiumsdiskussion mit Antonia Egger Mair, Landesbäuerin Maria Hochgruber Kuenzer, Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen leben – wachsen – lernen“ Hansjörg Schweigkofler, Sanitätsbetrieb Brixen Katharina Mittermair Gruber, Bäuerin Verena Harrasser, Lebenshilfe Dagmar Schwienbacher, Expertin für Gartentherapie 

Sonntag, 21. November 2021 12:00 Uhr
AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS! Rund geht’s bei der Anbieterin für Schule am Bauernhof Sabine Weifner Alber. Um die Wette melken und kräftig rütteln und schütteln beim Butterschlagen: Alle Kinder mit ihren Eltern sind dazu herzlich eingeladen. mit Sabine Weifner Alber, Anbieterin für Schule am Bauernhof

    Termine:
  • Donnerstag, 18 November 2021
  • Freitag, 19 November 2021
  • Samstag, 20 November 2021
  • Sonntag, 21 November 2021

Ähnliche Artikel

  • Scuola per la vita
    La fattoria didattica può essere un posto interessante anche per le scuole medie: lo ha vissuto in prima persona la prima classe della scuola media di Laives. La classe ha vinto il concorso “Il tuo...
  • Du kannst es!
    Das Projekt „Mit Bäuerinnen wertvolle Lebensmittel erleben“ geht für dieses Schuljahr in die Endrunde. An der Grundschule Sinich lud die 5. Klasse kürzlich zum Abschlussfest. Stolz und mit Fre...
  • Kulturelles Erbe: Mein Hausgarten
    Lehrreich, informativ und praxisnahe: 16 Teilnehmerinnen der SBO-Ortsgruppe Ritten haben Anfang Mai den Lehrgang „Mein Hausgarten“ abgeschlossen. In rund 60 Stunden festigten die Gartenfreunde i...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Juni 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2024: Maria Forcher Tappeiner

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen