Home Wir über uns Reiseangebote Berichte und Fotos Landwirtschaft - die Seele des Landes
Donnerstag, 12 Mai 2016

Landwirtschaft - die Seele des Landes

Die Lehrfahrt nach Trient bot den Mitfahrenden die Gelegenheit neue Erfahrungen zu sammeln.

Die diesjährige Lehrfahrt führte bei anfangs regnerischem Wetter nach Trient, wo die Gruppe zuerst die Azienda Biologica Molino di Lessi bei San Michele besichtigte. Der biologische Weinbaubetrieb wird von Emma Clauser und ihrem Mann geführt. Außerdem ist Emma auch eine begeisterte Kräutersammlerin, die den Bäuerinnen viele wertvolle und hilfreiche Tipps gab, wie so manches „Unkraut“ besser auf dem Teller schmeckt als auf dem Kompost. Zum Hof gehört eine Mühle aus dem 16 Jahrhundert.

Weiter ging es dann nach Fiavé in den Betrieb von Marina Rasini. Sie führt den Betrieb seit dem Tod ihres Mannes alleine, Nachbarn oder Kinder helfen in der Erntezeit. Der Bio-Betrieb besteht aus dem Schloss Castel Campo und dem dazugehörigem Hof mit Feldern, wo vor allem Gerste, Dinkel und Weizen angebaut werden. Der frühere Stadel wurde zu einem Veranstaltungsraum umfunktioniert. Im Schloss gibt es Führungen und viele kulturelle Angebote.

Die Teilnehmerinnen waren von den Unternehmerinnen begeistert: zwei unterschiedliche Frauen, die aber dennoch einen ähnlichen Weg gehen und dasselbe Ziel verfolgen, nämlich das Leben auf dem Hof zu meistern, in Einklang zu bringen und davon zu leben.

Ähnliche Artikel

  • Wellness und Wintertage im Jänner
    im Hotel Tratterhof ****S in Meransen Traumhaft idyllisch liegt das Hotel Tratterhof****S im sonnenverwöhnten Meransen mit einem beeindruckenden Ausblick auf die Dolomiten und die Stadt Brixen. Das...
  • Vertrauen schaffen
    Landwirtschaft und Gesellschaft – geben und nehmen: Ständige Diskussionen rund um die Bewirtschaftung von Grund und Boden schaffen ein Spannungsfeld zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft. Warum?...
  • Wenn Bäuerinnen wandern
    Von der Seiser Alm über die Roßzahnscharte zum Tierser Alpl und Schlernhaus im Juli 2021 Zehn wanderbegeisterte Bäuerinnen trafen sich an der Talstation der Seiser Alm Bahn und wurden von Marianna...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  November 2021  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2021: Brigitte Baur Kahn

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen