×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /www/htdocs/w0123c54/media/k2/galleries/4922

Ostergrab- das heilige Grab

Brauchtumskalender der Bäuerinnen Nr. 21/53 vom 22. April 2021

Nach der Liturgie des Karfreitags wird Jesus ins Grab gelegt. Schon seit der Zeit der Kreuzzüge gibt es Nachbildungen des Heiligen Grabes in Jerusalem. Im Spätbarock wurde mit Kulissen ein Grab dargestellt, für die Beleuchtung sorgten farbige Glaskugeln, die dem verdunkelten Raum eine mystische Stimmung verliehen. Heute erleben das Heilige Grab und das Heiliggrabschauen am Karsamstag einen Aufschwung.

Heiliges Grab in der St.-Peter-Kirche in Lana

Dank der fleißigen Mithilfe der Nachbarn wird das barocke Heilige Grab aus dem Jahre 1770 in der St.-Peter-Kirche in Mitterlana aufgestellt. Seit 1986 wird nun wiederum alle zwei Jahre dieses Kassian Pockstaller zugeschriebene Grab aufgebaut, das eines der größten im ganzen Land ist. Dieses Heilige Grab in Lana füllt den gesamten Altarraum vom Presbyterium bis hin zum Hochaltar aus. Es wird von 77 bunten Glaskugeln erleuchtet, mit Blumen geschmückt und erinnert an den Tod, die Grablegung und Auferstehung Jesu Christi.

Viele Gläubige schätzen diese Tradition der innigen Frömmigkeit während der Kar- und Osterwoche und nützen daher die Gelegenheit vor diesem Heiligen Grab zu verweilen und zu beten.Das Heilige Grab in der St.Peter-Kirche in Lana ist ab dem Gründonnerstag bis einschließlich Weißen Sonntag zugänglich.

Heiliges Grab im Mellata-Kichl in Toblach

Das Ostergrab im Mellata-Kirchl in Toblach (im Bild) wird hingegen alle fünf Jahre aufgestellt. Beim Aufstellen des Ostergrabes hilft die ganze Familie mit. Dabei werden die Glaskugeln mit Farben in Pulverform gefüllt und hinter jeder Glaskugel wird ein Teelicht aufgestellt. Bis zu 100 bunte Glaskugeln leuchten während des abendlichen Rosenkranzgebetes.

Das Ostergrab verbreitet eine liebevolle, angenehme Stimmung und man spürt die Freude. Das Grab wird vom Ostersonntag bis zum Weißen Sonntag aufgestellt und ist für die ganze Dorfbevölkerung zugänglich.

Text/Bild Ostergrab St. Peter-Kirche Lana©Albert Innerhofer, Lana
Text/Bild Ostergrab Mellata-Kirchl Toblach©Elisabeth Trenker Steidl, Toblach

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Mai 2021  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Mediathek

Zur Mediathek
  • SBO-Muttertagstorte: Schoko-Dinkel-Kuchen

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen