Dienstag, 12 April 2022

Bewegen und gestalten

Nach dem Motto - Offen sein für Neues und ein Leben lang lernen - lud Irmi Kuen Oberhofer, Ortsbäuerin der SBO-Ortsgruppe Latsch im Frühjahr die Bäuerinnen zu einem Koch- und Bastelkurs.
Der Bastelkurs „Frisch und farbenfroh zieht der Frühling ein“ kam am 10. März genau zum richtigen Zeitpunkt: „Mit den längeren Tagen und den angenehmeren Temperaturen sehnt man sich wieder danach, ums Haus alles schön herzurichten und mit frischen Blumen den Winter zu verabschieden,“ so eine Teilnehmerin. Die Bäuerinnen-Dienstleisterin Sabina Waibl Von Pföstl zeigte, wie man aus Naturmaterialien und einfachem Draht Kränze gestalten kann. Auch alte Kerzen wurden eingeschmolzen und zu neuen edlen Gefäßen umfunktioniert. Der Nachmittag war lehrreich, kurzweilig und von Austausch geprägt.
Ende März lud die SBO-Ortsgruppen zu einem Kochkurs „Brötchen- schnell und einfach- mit leckeren Aufstrichen“ ins Culturforum Latsch. Auch dieser Kurs wurde von der Referentin Sabina Waibl Von Pföstl abgehalten. Zum Abschluss war die Verkostung der zubereiteten Speisen auf dem Programm und dabei kam auch das Fachsimpeln nicht zu kurz.
Die Latscher Bäuerinnen konnten wieder viel Interessantes mitnehmen und waren vom Kurs begeistert. „Es war für mich schön zu sehen, dass die Bäuerinnen wieder gern an einem Kurs teilnehmen, miteinander etwas bewegen und gestalten wollen,“ so Irmi Kuen Oberhofer und freut sich, endlich wieder, Kurse und Veranstaltungen abhalten zu dürfen – zum Wohle der Bäuerinnen. Irmi Kuen Oberhofer

Mehr in dieser Kategorie:

"Latscher" zeigen ein großes Herz
« "Latscher" zeigen ein großes Herz

Ähnliche Artikel

  • Verlosung Bäuerinnenumfrage
    Ein Vergelt’s Gott an alle, die für die Bäuerinnenumfrage 2022 ausgewählt wurden und den Fragebogen an das Landesbüro zurückgeschickt haben. Unter allen Einsendungen wurden als Dankeschön für...
  • Sehnsucht Familie
    Familie ist wertvoll, Familie ist besonders und Familie ist unersetzlich. Sie verdient Anerkennung und Unterstützung, fordert die Südtiroler Bäuerinnenorganisation am Internationalen Tag der Famili...
  • Ich würde diesen Weg nochmal wählen
    Julia Dalsass Lunger verwirklichte ihre Traum: Durch Hofführungen und Bauernhoffrühstück gibt sie ihre Begeisterung für das Leben am Bauernhof weiter. Auf rund 900m Meereshöhe in Steinegg liegt ...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Mai 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Gewinnspiel Schule am Bauernhof

Gewinnspiel Schule am Bauernhof 1

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2022: Margareth Hofer Vanzetta

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    Mai: Julia Dalsass Lunger, Gschloarhof in Steinegg

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen