Montag, 16 September 2019

Krapfen sind Kult!

Rund 2500 Besucher kamen beim 3. Krapfenfest am 01. September 2019 in den Genuss, bei der Talstation des Ski- und Wandergebiets Schwemmalm in Kuppelwies, verschiedene Sorten der beliebten Südtiroler Mehlspeise zu verkosten.

 

Krapfen gehören nicht nur zur Esskultur der bäuerlichen Familie, sie sind auch fester Bestandteil vieler Festlichkeiten und geben den Veranstaltungen einen besonderen Charakter. Kein Krapfen gleicht dem anderen, denn jedes Tal, teilweise auch jeder Ort, hat seine Besonderheiten. Von den süßen Kastelruther Krapfen, den Ultner Mohnkrapfen, den Vinschger Marillenkrapfen und Möltnerkrapfen bis zu den herzhaften „Krautina und Schöttina Kropfn“ und den „Erdäpfelplattlen“ gab es alles was das Genießer-Herz begehrt.

 

Auch unserer Bäuerinnen Dienstleisterinnen Ricky Huber Ortler, Anni Innerhofer Pichler, Frieda Luggin Psenner, Christine Alber Viertler, Maria Anna Ganthaler und Margit Obkircher Auer sowie Bäuerinnen aus dem Unteren und Oberen Ahrntal, St. Walburg, Proveis, Vinschgau, Überetsch, Wipptal, Kastelruth und Mölten waren mit dabei und verwöhnten die Gäste bei strahlendem Wetter mit ihren Krapfen und hatten bis am Abend alle Hände voll zu tun. Neben dem Rezept, das auf großen Tafeln aufgeschlagen war, verrieten die Bäuerinnen Tipps und Tricks für das Gelingen der typischen Südtiroler Leckerbissen.

Unsere Landesbäuerin Antonia Egger ließ es sich nicht nehmen, bei der Eröffnung des Festes dabei zu sein und einige Worte an die Gäste und Einheimischen zu richten: „Auf den Höfen hatte man früher nur bescheidene Zutaten, mit denen man aber versuchte, etwas Gutes zuzubereiten.“ Und das mit Erfolg: Das Südtiroler Krapfenfest zelebriert diesen kulinarischen Kult jedes Jahr, mit Holzherd, Bauerngeschirr, frischer Bergluft, originalen Zutaten, energischer Leidenschaft und zünftiger Musik.

 

Ein Dank an das Team des Ski- und Wandergebiet Schwemmalm, die unsere Dienstleisterinnen professionell unterstützt haben. Sogar der Holzherd war am Morgen schon heiß!

Die nächste Gelegenheit sich durch Südtirols Krapfenlandschaft zu kosten bietet sich bei der 4. Ausgabe des Südtiroler Krapfenfest am 06. September 2020!

Ähnliche Artikel

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  Oktober 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt