Mittwoch, 08 Januar 2020

SBO-Pfitscher Hochtal gegründet

Kürzlich fand in Kematen die Gründungsversammlung der Ortsgruppe „Pfitscher Hochtal“ der Südtiroler Bäuerinnenorganisation statt, ganz nach dem Motto: Zusammenarbeit stärkt und trägt!

Anstoß für die Gründung der SBO-Ortsgruppe Pfitscher Hochtal war das Pfitscher Bergbauernfeschtl, das bei den Gästen, Freunden und Bekannten auf großen Anklang stieß. Die gemeinsame Organisation und der Erfolg des Festes war für die Bäuerinnen Motivation eine SBO-Ortsgruppe zu gründen. „Wir haben erlebt, wie toll und wichtig die Zusammenarbeit in einer Gruppe ist“, so die Initiatorinnen Marika Rainer, Evelin Mühlsteiger und Margareth Unterkircher. Eine anwesende Bäuerin aus Kematen, Renate Tötsch, hob die Zusammenarbeit zwischen den Fraktionen des Hochtales hervor und Josefine Hofer, auch aus Kematen, die bereits vor 20 Jahren Mitglied der Bäuerinnenorganisation war, gratulierte den Initiatorinnen.

Neben 16 Bäuerinnen aus Pfitsch war auch die Bezirksbäuerin Irmgard Santer Testor anwesend, welche die Bäuerinnen herzlich begrüßte und sie zu diesem Schritt beglückwünschte: „Es ist wichtig, dass wir Bäuerinnen vor Ort zusammenstehen und Gemeinschaft gestalten. Das bereichert das Dorfleben sehr!“

Mit dabei waren auch Landessekretärin Hanna Klammer und SBO-Mitarbeiterin Sandra Kofler, die die Gründungsversammlung begleiteten. Bei der Wahl des Ortsbäuerinnenrates wurde Evelin Mühlsteiger einstimmig zur Ortsbäuerin gewählt, Petra Knollenberger zu ihrer Stellvertreterin. Martina Überegger übernimmt das Amt der Schriftführerin. Gemeinsam werden sie die Arbeit der neuen SBO-Ortsgruppe aufnehmen. Der Bezirk Eisacktal - Wipptal zählt somit 36 SBO-Ortsgruppen, insgesamt hat die Südtiroler Bäuerinnenorganisation 152 aktive Ortsgruppen.

Bild: Die Mitglieder der neu gegründeten Ortsgruppe „Pfitscher Hochtal“ (v. l.): Bezirksbäuerin Irmgard Testor, Josefine Hofer, Marika Rainer, Dorothea Messner, Petra Knollenberger, Renate Tötsch, Evelin Mühlsteiger (Ortsbäuerin), Margareth Unterkircher und Martina Überegger

Ähnliche Artikel

  • Saatgutfest in Lana
      Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 26. Februar 2023 von 11 - 17 Uhr ins Raiffeisenhaus Andreas-Hofer in Lana. Dort dreht sich wieder alles um samenfestes Saatgut und seine Vielfältigkeit. D...
  • Botschafterin für die Bäuerinnenorganisation
    Landesbäuerin Antonia Egger freut sich wieder frei unterwegs zu sein, sich mit den Bäuerinnen zu treffen und ihre Anliegen weiterzutragen – dies möchte sie auch die nächsten vier Jahre wieder tu...
  • Bezirksversammlung Eisacktal/Wipptal
    am Dienstag, 07. Februar, 19.30 Uhr in der Fachschule Salern, Vahrn Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Vorstellung der Kandidatinnen 3. Neuwahl des Bezirksbäuerinnenrates 4. Vortrag von Herrn Pfarrer C...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Februar 2023  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen