Mittwoch, 16 Januar 2019

Viele für eine, eine für alle

Der Landesbäuerinnenrat gratuliert Maria Hochgruber Kuenzer zur Nominierung zur Landesrätin und wünscht für die bevorstehende politische Aufgabe das richtige Gespür, Kraft und Mut.

Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer freut sich, dass die Landtagsabgeordnete der Bäuerinnen nach zehn erfolgreichen Jahren im Landtag in die Landesregierung berufen wurde: „Es tut gut, wenn Frauen an oberste Stelle mitendscheiden und mitreden können. Ihre erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre, ihre Verlässlichkeit und ihr Einsatz wurden damit honoriert.“ Dankbar und voller Erwartungen zeigt sich auch Maria Hochgruber Kuenzer: „Als ehemalige Landesbäuerin habe ich bewiesen, dass ich mich für eine Sache einsetzen kann, dass ich verschiedene Interessen vereinen kann und dass es mir stets gelungen ist, Projekte und wichtige Ziele für die Zukunft zu setzen.“

Das neue Ressort ist eine große Herausforderung, doch Herausforderung sind da, um an ihnen zu wachsen, zu lernen und sie anzupacken. Mit der jahrzehntelangen Erfahrung in der politischen Arbeit - auch was das neue Raumordnungsgesetz angeht – wird Maria Hochgruber Kuenzer der neuen Aufgabe als Landesrätin gerecht werden, ist Erschbamer überzeugt.

Bild: Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer und Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer

Ähnliche Artikel

  • Frauen als mutige Vorreiterinnen
    Wie nachhaltig ist die Landwirtschaft und welche Rolle spielen Frauen beim Systemwandel? Dieser Frage ging ein Workshop an der Eurac in Bozen nach. Mit dabei: Bäuerinnen und Pionierinnen, die ganzhei...
  • „Die Liebe zur Vielfalt"
    Petra Zelger Planer vom Prackfoler Hof in Völser Aicha liebt die Vielfalt am Bäuerin-Sein. Das zeichnet eine Bäuerin aus. Mit einem atemberaubenden Ausblick bietet der Prackfoler Hof, ein Weinbaub...
  • Ehrenamt ist Leidenschaft
    Ob in Musikkapellen, in Sportvereinen, bei Rettungs-, karitativen oder religiösen Vereinen: Zehntausende Menschen engagieren sich in Südtirol im Ehrenamt, darunter auch viele Bäuerinnen und Bauern....

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Dezember 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    Dezember: Petra Zelger Planer vom Prackfolerhof in Völser Aicha

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen