Dienstag, 03 Oktober 2017

Entscheiden - mit Herz UND Kopf

Informiert sein, mitentscheiden, vorsorgen: Diesen Appell richtet die Südtiroler Bäuerinnenorganisation am Welttag der Landfrauen am 15. Oktober an die Bäuerinnen und die Landfrauen.

Sich über die eigene finanzielle Situation oder die Rentenabsicherung zu informieren, hat nichts mit „mehr haben wollen“ zu tun, sondern gibt Sicherheit und stärkt das Vertrauen der am Hof lebenden Menschen. „Die Bäuerin muss ihre Rechte kennen und kann dann bewusst entscheiden,“ sagt Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer und fügt hinzu: „Diese Botschaft möchte wir gerade am Welttag der Landfrauen klar formulieren: Dem Tag, an dem weltweit die Rechte der Landfrauen in den Vordergrund gestellt werden.“

Die neue SBO-Broschüre „Die Bäuerin am Hof – Ich weiß Bescheid“ spricht zentrale Themen für eine Bäuerin an: den geschlossenen Hof, das Erbrecht, die unterschiedlichen Formen des Zusammenlebens, die Rentenabsicherung für Frauen, die Versicherung für die Bäuerin, Investitionen im Betrieb, Regelung der letzten Dinge, Mutterschaft, Kinderbetreuung oder die Pflege von Menschen. Für Landesbäuerin Erschbamer steht fest: „Bescheid wissen ist das Um und Auf. Wer nichts weiß, muss alles glauben. Ich ermutige alle Bäuerinnen am Welttag der Landfrauen, sich über die eigenen Rechte und Möglichkeiten schlau zu machen. Und die Entscheidungen mit Herz und Kopf zu treffen!“

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation lädt zudem zur Vortragsreihe Vorsorge statt Fürsorge auf Bezirksebene ein. Zwei Themen werden dabei genauer beleuchtet: Rentenvorsorge und die Hofübergabe in der Bauernfamilie.

Ähnliche Artikel

  • Saatgutfest in Lana
      Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 26. Februar 2023 von 11 - 17 Uhr ins Raiffeisenhaus Andreas-Hofer in Lana. Dort dreht sich wieder alles um samenfestes Saatgut und seine Vielfältigkeit. D...
  • Botschafterin für die Bäuerinnenorganisation
    Landesbäuerin Antonia Egger freut sich wieder frei unterwegs zu sein, sich mit den Bäuerinnen zu treffen und ihre Anliegen weiterzutragen – dies möchte sie auch die nächsten vier Jahre wieder tu...
  • Bezirksversammlung Eisacktal/Wipptal
    am Dienstag, 07. Februar, 19.30 Uhr in der Fachschule Salern, Vahrn Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Vorstellung der Kandidatinnen 3. Neuwahl des Bezirksbäuerinnenrates 4. Vortrag von Herrn Pfarrer C...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Februar 2023  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen