Montag, 10 Oktober 2016

Heint zu Tog Bäuerin sein

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation zeigt am Internationalen Tag der Landfrauen - 15. Oktober - den Film "Heint zu Tog Bäuerin sein".

Heint zu Tog Bäuerin sein bedeutet vor allem eines: Vielfältig sein. Bäuerinnen sind die Dreh– und Angelscheibe auf unseren Höfen, versorgen mit viel Leidenschaft und Herzblut unsere Familien und unsere Gesellschaft und geben dem ländlichen Raum Zukunft. Jede auf ihre Art und Weise.

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation will Einblick geben in diese bunte Vielfältigkeit. Nicht zuletzt auch deswegen, weil sich der Beruf der Bäuerin in den letzten Jahren stark (weiter)entwickelt hat.

Und so entstand das Filmprojekt „Heint zu Tog Bäuerin sein“. Sieben Bäuerinnen aus Südtirol geben Einblick in ihren Alltag, lassen den Zuschauer teilhaben an ihrer Arbeit, aber nicht nur. Persönliche Gedanken, Überlegungen, Wünsche oder Werte lassen Interessierte miterleben was es bedeutet, „Heint zu Tog“ Bäuerin zu sein. Es sind allesamt Bäuerinnen, welche sich im Alltag den neuen Herausforderungen stellen und über ihre traditionelle Rolle hinaus wachsen. Jede auf unterschiedliche und verschiedene Weise. Es gibt kein Richtig oder Falsch, kein Besser oder Schlechter. Jede Bäuerin ist in ihrer Einzigartigkeit ein Mosaiksteinchen, das zum großen Ganzen beiträgt. Und das ist gut so. Denn die Vielfältigkeit ist unsere Gemeinsamkeit.

Wir bieten Ihnen gerne die Möglichkeit für Interviews vor oder nach der Veranstaltung, ebenso kann der Film auf Nachfrage auch ausgeliehen werden.

Pressekonferenz am internationalen Tag der Landfrauen Samstag, 15. Oktober 2016 von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr bei der Bäuerin Rosa Punter auf dem Punterhof in Vahrn, (Eisackstr. 42, 39040 Vahrn, www.punterhof.com)

Programm: 

10:00 Begrüßung Hiltraud Erschbamer, Landesbäuerin

10:05 – 10:10 Vielfältigkeit einfangen und erzählen Verena Ranzi, Filmemacherin und Inhaberin der Firma Takt Film

10:10 – 10:15 Bäuerinnen sind vor allem eins: Frauen Ulrike Oberhammer, Präsidentin des Beirates für Chancengleichheit

10:15– 11:00 Heint zu Tog Bäuerin sein Marianna vom Schantlhof in Prösels Sabine vom Pardellhof in Naturns Rosl vom Punterhof in Vahrn Sissi vom Waldner in Lana Ingeborg vom Bachguthof in Schlanders Anna vom Walsermair in St. Georgen Roswitha vom Tielerhof in Aldein

11:00 – 11:15 Bäuerinnen und Politik Arnold Schuler, Landesrat für Landwirtschaft Maria Kuenzer, Landtagsabgeordnete

11:15 - 11:30 Heint zu Tog Bäuerin sein Erstmalige Vorführung des Filmes „Heint zu Tog Bäuerin sein“ (Dauer Film: 15 Minuten)

Moderation: Verena Niederkofler, Landessekretärin

Anschließend laden wir zu einem „Bäuerinnen-Brotzeit: gsund und guat“-Buffet von Bäuerin Brigitte Hofer ein.

Ähnliche Artikel

  • Saatgutfest in Lana
      Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 26. Februar 2023 von 11 - 17 Uhr ins Raiffeisenhaus Andreas-Hofer in Lana. Dort dreht sich wieder alles um samenfestes Saatgut und seine Vielfältigkeit. D...
  • Botschafterin für die Bäuerinnenorganisation
    Landesbäuerin Antonia Egger freut sich wieder frei unterwegs zu sein, sich mit den Bäuerinnen zu treffen und ihre Anliegen weiterzutragen – dies möchte sie auch die nächsten vier Jahre wieder tu...
  • Bezirksversammlung Eisacktal/Wipptal
    am Dienstag, 07. Februar, 19.30 Uhr in der Fachschule Salern, Vahrn Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Vorstellung der Kandidatinnen 3. Neuwahl des Bezirksbäuerinnenrates 4. Vortrag von Herrn Pfarrer C...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Februar 2023  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen