Home Aus unserer Hand Berichte und Aktuelles Bäuerinnen nutzen die Chance
Dienstag, 09 Juli 2024

Bäuerinnen nutzen die Chance

19 Südtiroler Bäuerinnen haben ihre Fachausbildung zur Bäuerinnen-Dienstleisterin erfolgreich abgeschlossen. Mit Leidenschaft, Interesse und Talent als Grundlage nutzen sie die Ausbildung als Sprungbrett für neue Perspektiven.

Die Basisausbildung zur Bäuerinnen-Dienstleisterin bot den Teilnehmerinnen die Grundlage die Fachmodulausbildung zu absolvieren. Die 19 Bäuerinnen nutzten diese Möglichkeit und erwarben Kompetenzen in verschiedenen Bereichen, die sie nun in ihren Betrieben und darüber hinaus anwenden können. Je nach Fertigkeiten und Interesse entschieden sie sich für den Lehrgang der Hof- und Gartenführungen oder der Botschafterinnen für bäuerliche Produkte. Landesbäuerinnen Antonia Egger gratulierte den Bäuerinnen: „Eine Ausbildung abzuschließen ist immer etwas Erfreuliches. Es zeigt, dass unsere Bäuerinnen mutig und vielfältig sind, neue Wege einschlagen und ihre Ideen umsetzen. Ich wünsche ihnen weiterhin alles Gute.“

Leidenschaft und Talent als Grundlage

Die Teilnehmerinnen brachten ihre individuellen Stärken und Leidenschaften in die Ausbildung ein. Ob als Hobby oder durch verborgene Talente – jede Bäuerin fand ihre eigenen Schwerpunkte und entwickelte diese weiter. Die Vielfalt der Interessen und Fähigkeiten bereicherte die Ausbildung und schuf eine inspirierende Lernatmosphäre.

Die abgeschlossene Fachausbildung an der Fachschule Haslach in Bozen eröffnet den Bäuerinnen neue Möglichkeiten und Perspektiven. Sie können nun ihre Betriebe weiterentwickeln und neue Dienstleistungen anbieten. Die Ausbildung dient als Sprungbrett für persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Netzwerken und Austauschen

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Ausbildung war der Aufbau und die Pflege eines starken Netzwerks. Die Bäuerinnen können sich innerhalb des Netzwerkes “Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand” austauschen, voneinander lernen und wertvolle Kontakte knüpfen. Dieses Netzwerk bietet Unterstützung und Inspiration für zukünftige Projekte und Kooperationen.

Interessierte Bäuerinnen sind herzlich eingeladen, sich über zukünftige Weiterbildungsangebote zu informieren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: www.baeuerinnen.it

Bildergalerie

Ähnliche Artikel

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Juli 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2024: Maria Forcher Tappeiner

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen