Freitag, 05 Januar 2018

Das war 2017!

So schnell begonnen, so schnell verronnen: 2017. Für die Bäuerinnen-Dienstleisterinnen war es ein erfolgreiches Jahr: intensiv und positiv.

Bäuerinnen und Bauern erhalten und pflegen unsere Kulturlandschaft. Erzeugen hochwertige Produkte. Damit auch die Jüngsten einen Einblick erhalten wo und wie diese produziert werden, besuchten eine Vielzahl von Bäuerinnen-Dienstleisterinnen Schulen in ganz Südtirol. Sie gaben außerdem Kurse, präsentierten ihre Fähigkeiten auf Events und gestalteten bei zahlreichen Aktionen das Rahmenprogramm. Ihr Ziel war und ist es, Wissen und Fertigkeiten weiterzugeben und für die Belange der heimischen Landwirtschaft zu sensibilisieren.

Schulprojekte
Beim Projekt „Mit Bäuerinnen wertvolle Lebensmittel erleben“ nahmen 2017 16 Schulen teil. Die fünf Brotzeitbäuerinnen backten und kochten mit 33 Klassen, das waren insgesamt 269 Kindern: Die SchülerInnen lernten wie sie mit heimischen Rohstoffen einfache und gesunde Gerichte herstellen können. Im Milchprojekt, welches ausschließlich für die dritten Klassen der Grundschulen bestimmt ist, hörten die Kinder von der Herkunft und Veredlung der Milch: 2017 betreuten die Milchbotschafterinnen 4.177 SchülerInnen. Im Apfelprojekt brachten die Apfelbotschafterinnen GrunschülerInnen der vierten Klasse, heuer an die 3.752 SchülerInnen, den Südtiroler Apfel, dessen Anbau und Vermarktung näher.

Starkes Interesse
Die Nachfrage nach Kursen, Führungen und Aktionen mit den „Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand" reißt nicht ab. Im Büro gingen heuer über 100 Anfragen ein: Ob die Ausrichtung eines besonderen Buffets, Führungen für Gruppen durch rustikale Höfe oder bäuerliche Gärten, ob Brotback-, Knödel- oder Weidenflechtkurs, Einheimische aber auch Touristen haben das Angebot entdeckt. Anerkannt wurde das 2017 mit dem ersten Platz beim Euregio-Wettbewerb Tourismus trifft Landwirtschaft: Die Marke „Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand“ gewinnt bei den über 50 eingereichten Projekten in Südtirol.
Erleben konnte man vergangenes Jahr die „Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand“ auf zahlreichen Messen wie die Agridirect, Freizeitmesse, Biolife, Kreativmesse und Agrialp. Zahlreiche Besucher kamen in die Gartenmarktfilialen zum „Kräutertag“ und der Aktion „Bastel dir dein Adventkranz“ oder zum Erntedankfest am Waltherplatz. In Sarnthein ließen die Botschafterinnen beim Jogustival by Mila und mirSarner verschiedene Joghurte verkosten.

Eine Gemeinschaft mit viel Kraft
Mit Dezember 2017 umfasst das Dienstleistungsportal der Südtiroler Bäuerinnenorganisation 103 Mitglieder: Insgesamt wurden 2017 18 neue Mitglieder ins Dienstleistungsportal aufgenommen. Der Großteil davon schloss 2017 das Fachmodul der Botschafterinnen für bäuerliche Produkte und Referentinnen für Koch- und Backkurse bzw. Dekorations- und Handarbeitskurse in der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung in Haslach erfolgreich ab. Zu finden sind alle Bäuerinnen-Dienstleisterinnen in folgender Rubrik: Unsere Bäuerinnen-Dienstleisterinnen.

Neue Kooperationen
2017 ergab sich eine gelungene Zusammenarbeit mit dem DiVita Magazin der Aspiag: In vier deutschen Ausgaben wurden die Marke sowie die einzelnen Schwerpunkte mit jeweils einer Bäuerin vorgestellt. Bei der Imagekampagne „Dein Südtiroler Bauer/Bäuerin“ präsentierte Thomas Tutzer mehrere Beiträge auf der Facebook Seite mit Bäuerinnen-Dienstleisterinnen. Auch der Kalender der SBO für 2018 steht im Zeichen der Referentinnen für Handarbeits- und Dekorationskurse. Sie steuerten für jeden Monat eine Bastelanleitung bei.

Titelbild: Blütenhöfefest in Lana, Kochshow mit Patrizia Prantl Karnutsch; Foto: Tourismusverein Lana: Maria Gapp

Ähnliche Artikel

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • MwSt-Nr. IT02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  September 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein