Dienstag, 07 November 2023

Mutig neue Wege gehen

Beim 36. Bezirksbäuerinnentag Eisacktal/Wipptal in Vahrn gab es ein vielfältiges Programm: Ein Vortrag zeigte Zukunfsperspektiven auf, Frauen wurden geehrt und als Höhepunkt wurden vier Erbhof-Urkunden überreicht.

Die Landwirtschaft stehe vor große Herausforderungen. „Tradition, Brauchtum, Kultur sind von unschätzbarem Wert für unsere Gesellschaft. Wir Bäuerinnen behüten diese Werte, doch gleichzeitig müssen wir erkennen, dass wir auch wirtschaften müssen, ohne die Umwelt und unsere Ressourcen zu überlasten“, sagte Bezirksbäuerin Irmgard Santer in ihrer Begrüßungsrede beim 36. Bezirksbäuerinnentag Eisacktal/Wipptal. Es sei wichtig diesen Spagat zu meistern, innovativ und zukunftsfähig zu bleiben. Passend dazu referierte Matthias Bertagnolli, Leiter der Abteilung Innovation & Energie im Südtiroler Bauernbund in seinem Vortrag „Neues wagen in der Landwirtschaft“. „Anpassungsfähigkeiten, Innovation und Nachhaltigkeit sind zentrale Begriffe für ein zukunftsorientiertes Denken,“ betonte Bertagnolli.

Auf dem Programm stand die Erbhofübergabe, überreicht durch Landesrat Arnold Schuler und zwar an den Neuhaus-Hof in Villanders, den Planklhof in St- Peter Lajen sowie an den Wieserhof und den Samenhof in Meransen. Allen bäuerlichen Familien ist es wichtig in Zukunft die Höfe weiterzuentwickeln und ihren Kindern die Freude an der Landwirtschaft weitergeben zu können.

Die beiden Höfe Wieser und Samer sind zwei über 200 Jahre alte geschlossene Bauernhöfe mit viel Geschichte, die heute noch von den beiden Brüdern Georg und Simon Fischnaller mit seinen Familien bewirtschaftet werden. Der Planklhof in St. Peter/Lajen ist um ca. 1300 erstmals urkundlich erwähnt, seit 1720 ist er im Besitz der Familie Burger. Der Jungbauer Michael und seine Frau Anja führen den Landwirtschaftsbetrieb im Nebenerwerb, dank Unterstützung der Eltern Peter Paul und Elisabeth. Der Neuhaushof in Villanders wird seit 1821 von der Familie Senn bewirtschaftet. Konrad Senn bewirtschaftet den Hof gemeinsam mit seiner Familie. Neben den landwirtschaftlichen Tätigkeiten und UaB ist es der Familie auch wichtig, den Kindern die Landwirtschaft in allen Facetten näher zu bringen und bietet auch Schule auf dem Bauernhof an.

Zudem stand die Ehrungen langjähriger Funktionärinnen auf dem Programm. Für den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz DANKE sagen, ist einfach wichtig und deshalb erhielten Antonia Maria Huber aus Pfunders, Andrea Bach Holzmann aus Innerratschings, Hildegard Schölzhorn Braunhofer aus Wiesen, Margareth Leitner Frener aus Afers erhielten für ihren jahrelangen Einsatz die Ehrennadel in Silber. Ein großes Dankeschön und eine Treueurkunde erhielten Agnes Kerschbaumer, Christine Flenger Ploner, Erna Malfertheiner Gruber, Helga Mahlknecht Penn, Ingrid Demetz Lardschneider, Irmgard Burger Thaler, Marianna Leitner Gruber.

Gemeinsam in die Zukunft schauen, sich austauschen und natürlich auch gemeinsam feiern – all dies sei wichtig, um mit Freude Bäuerin zu sein. Bezirksbäuerin Irmgard Santer Testor rief die Bäuerinnen auf, dabei wichtige Themen wie Vernetzung mit der Gastronomie, Gentechnik versus Artenvielfalt, Tiroler Speckknödel versus Veganknödel, Forderung nach einer bessern Altersvorsorge in den Vordergrund der Funktionärinnenarbeit zu stellen und darüber zu diskutieren. Beim Bezirksbäuerinnentag durfte der Wortgottesdienst mit Mag H. Maximillian Maria Stiegler sorgte für die besinnliche Umrahmung des Festtages. Abschließend ließ ein Mittagessen Raum für Gespräche und Diskussionen und vor allem für das Festigen des Bäuerinnennetzwerkes.

Bildergalerie

Mehr in dieser Kategorie:

Lehrfahrt: Vielfalt bereichert
« Lehrfahrt: Vielfalt bereichert

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  April 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2023: Karin Kofler Frei

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen