Home Bezirke und Ortsgruppen Ortsgruppen Unterland Kurtatsch Berichte und Fotos Die Bäuerinnen waren rührig - unsere Tätigkeit 2017 und 2018
Donnerstag, 06 Dezember 2018

Die Bäuerinnen waren rührig - unsere Tätigkeit 2017 und 2018

Auf eine rege Tätigkeit in den letzten zwei Jahren, können die kurtatscher Bäuerinnen zurückblicken. Im Programm waren Ausflüge, vielfältiges Kursangebot, Stauben backen bei verschiedenen Anlässen, Wallfahrten, Weihnachtsmarkt und Rosenverkauf. Bei diesem bunten Programm ging es um das Weitertragen der Traditionen, soziales Engagement, Gesundheitsförderung, praktisches Wissen im Alltag und natürlich fehlte auch das gesellige Beisammensein nicht.

Ein Höhepunkt war der Weihnachtsmarkt, der alle zwei Jahre abgehalten wird und diesmal am 10.12.2017 im kurtatscher Kulturhaus stattfand. Bereits einige Monate vorher begann die Vorbereitung. Früchte, Gemüse, Kräuter usw. wurden veredelt und in verschiedensten Formen haltbar gemacht. In den letzten Wochen und Tagen vor dem Markt haben wir geschmackvolle Dekorationen gestaltet sowie Torten und Weihnachtskekse gebacken. Beteiligt am Markt haben sich auch die Grundschule Kurtatsch, das Sozialzentrum Kurtatsch und das Pflegeheim "altes Spital". So kam eine Fülle an Produkten aller Art zusammen. Zusätzlich hatten wir den ganzen Tag über die Bar im Kulturhaus geöffnet und Torten, Kaffee und andere Getränke serviert, sowie zu Mittag Hirtennudel und Gulaschsuppe gekocht. Für besondere Stimmung sorgte das Wetter, welches uns an diesem Tag mit Schnee überraschte. Diese Veranstaltung wurde sehr gut besucht und wir verzeichneten Dank der großen Unterstützung der Besucher stattliche Einnahmen. Als Reinerlös konnten wir 6.000 Euro an den Südtiroler Notstandsfond sowie 1.500 Euro an die Kirchen der Gemeinde überweisen. 

Im Laufe dieser zwei Jahre konnten wir wieder zahlreichte buntgemischte Kurse anbieten. Es gab Kurse rund ums Thema Handarbeiten (stricken, Trachtentaschen häkeln, klöppeln), Back- und Kochkurse (verschiedene Knödel, Vollwert- und Kräuterküche, süße und herzhafte Aufläufe), Kurse zur Förderung der Gesundheit und Bewegung (Zumba, Powerdance, Kräuterwanderungen) und Praktisches zur Arbeit einer Bäuerin war dabei (Schabigen, "Gartengeflüster").

Immer wieder durften wir mit unseren Strauben verschiedene Veranstaltungen versüßen. So ist es mittlerweile zur Tradition geworden, dass die Bäuerinnen beim Kurtatscher Kirchtag Strauben backen. Außerdem jährlich beim Fest "Wein und Musik" in Zusammenarbeit mit dem Bauernbund und der Bauernjugend und bei den Sommerfesten des Pflegeheimes "Altes Spital" 

Um geselliges Beisammensein aber auch Neues und Wissenswertes zu erfahren ging es bei unseren Ausflügen. Im November 2017 schauten wir uns bei unserem Törggeleausflug die VOG an und in diesem Jahr die Sektkellerei Ferrari. Bei den Jahresausflügen war 2017 das Frauenmuseum unser erstes Ziel und 2018 die Vinschger Ölmühle und das Nationalparkhaus Aquaprad. Anschließend gab es jeweils ein gemeinsames Abendessen

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die uns in den letzten zwei Jahren unterstützt haben.

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  September 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt