Home Bezirke und Ortsgruppen Ortsgruppen Bozen Andrian Berichte und Fotos Besichtigung Obstgenossenschaft anschl. SBO Jahresversammlung
Montag, 19 Februar 2018

Besichtigung Obstgenossenschaft anschl. SBO Jahresversammlung

Ortsgruppe Andrian Der Ausschuss  der Bäuerinnen lud Ende Jänner die Bäuerinnen und alle Interessierten zur Besichtigung der Obstgenossenschaft Fruchthof Überetsch ein. Dieser Betrieb ist der größte Arbeitgeber in der Gemeinde Eppan mit 160 Angestellten. Stefan Pertoll  machte die Führung durch die Obstgenossenschaft, den er freudig als den unseren Betrieb der Bäuerinnen und Bauern nannte. Zuerst  wurde ein kurzer Film über Südtirol gezeigt. Anschließend gingen wir durch die Magazine, wo die Äpfel gelagert und zur Sortierung gebracht werden. Wir sahen die verschieden Verpackungen, die jede  Lebensmittelkette für sich beansprucht. Die Angestellten waren am Arbeiten, somit bekamen wir den Einblick vom Apfel nach der Ernte bis zum Konsument.  Es war für alle Anwesenden sehr interessant.

Anschließend fuhren wir zum  Gasthof Oberspeiser nach Terlan, wo wir die Vollversammlung abhielten. Der Einladung gefolgt waren: die Bezirksbäuerin Antonia Egger, Bürgermeister Danay Roland und Bauernbundobmann Kager Georg, die dort  bereits auf uns warteten. Ortsbäuerin  Rosi Hafner begrüßte die Anwesenden und freute sich, dass das Interesse für die Besichtigung und anschließender Jahresversammlung großes Interesse fand. Sie hielt  etwas Rückblick und  gab Vorschau für dieses Jahr. Anschließend verlas Schriftführerin Helga Hafner den Tätigkeitsbericht und Marlene Weiss den Kassabericht. Die Kassarevisoren Marianne Kager und Brunhilde Hölzl entlasteten die Kassiererin.  Der Ausschuss spendete auch dieses Jahr  an eine Familie, deren Hof abbrannte und an einer Familie mit Kleinkindern, deren junge Mutter  an einer schweren Erkrankung verstarb.Anschließend gab es die Grußworte der Ehrengäste.

Bezirksbäuerin Antonia Egger ging auf die kommenden Neuwahlen in der Ortsgruppe, im Bezirk und im Landesausschuss der Bäuerinnen ein, dass sich viele  Bäuerinnen mit ihrem Selbstbewusstsein und  ihrer Verantwortung, sich  bereit erklären für eine Mitarbeit im Ausschuss.

Bürgermeister Roland Danay freute sich darüber, dass wir Bäuerinnen uns auch außerhalb des Dorfes mit Veranstaltungen wagten, dies zeigt die Beteiligung der Teilnehmerinnen  und gratulierte zu unseren zahlreichen Tätigkeiten.

Bauernbundobmann Georg Kager betonte: Ein Miteinander aller Bauern wäre,  immer im Gespräch bleiben zwischen Integriertem Obst- Weinanbau und Bio-Anbau und nicht ein Gegeneinander  unter Bauern, sich nicht beirren  lassen von Personen, welche die Arbeiten in der Landwirtschaft nicht schätzen und mit Hetzerei versuchen alles schlecht zu machen.

Nach den Grußworten wurde zu leckeren Nudeln eingeladen und die Versammlung klang gemütlich aus.              

Bildergalerie

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • MwSt-Nr. IT02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  November 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein