Home Soziale Landwirtschaft Berichte und Aktuelles Ausbildung: Gemeinsam Alltag leben
Montag, 09 Mai 2022

Ausbildung: Gemeinsam Alltag leben

Ab sofort können sich Interessierte für den Lehrgang im Herbst 2022 anmelden.

Den eigenen Hof zu einem Ort für soziales Arbeiten machen, mit Kreativität, Freude und Empathie einen Raum der Begegnung schaffen und Familie, Beruf und Landwirtschaft unter einen Hut bringen – mit dem Dienst Gemeinsam Alltag leben ist das möglich. Im Rahmen von Gemeinsam Alltag leben werden Menschen, die Unterstützung im täglichen Leben brauchen, in der familiären und naturnahen Atmosphäre des Bauernhofes betreut. Senioren, Menschen mit Beeinträchtigung oder mit psychischen Erkrankungen nehmen aktiv am Leben auf dem Bauernhof teil und werden mit kleinen, abwechslungsreichen Aufgaben in den bäuerlichen Alltag hereingeholt.

Zeitlich kann die Betreuungssituation sehr flexibel an die Bedürfnisse von Bäuerin und Nutzer angepasst werden. Auch die inhaltlichen Schwerpunkte der Tätigkeiten in der Betreuungszeit können individuell je nach Bedürfnissen und Interessen gesetzt werden. Dies lässt viel kreativen Spielraum für die Betreuerin auf dem Hof.

Voraussetzung für die Ausübung des Dienstes ist eine anerkannte Ausbildung im Sozial- oder Gesundheitsbereich oder der erfolgreiche Abschluss des Lehrganges Gemeinsam Alltag leben. Dieser vermittelt spannende Inhalte wie psychologische Grundlagen, Kommunikation oder ein Basis-Wissen über Krankheitsbilder.

Der nächste Lehrgang startet im Herbst 2022 an der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach/Bozen und umfasst 120 Unterrichts- und 50 Praktikumsstunden.
Kursgebühr: 150,00 Euro

Informationen und Anmeldung zum Lehrgang ab sofort bei der Sozialgenossenschaft Mit Bäuerinnen lernen – wachsen – leben unter 0471 999 366 oder info@seniorenbetreuung.it

Mehr in dieser Kategorie:

Sozialgenossenschaft: Neuwahl
« Sozialgenossenschaft: Neuwahl

Ähnliche Artikel

  • Jetzt anmelden!
    Die Hoftore öffnen und Hof- und Gartenführerin werden: Ende November startet das Fachmodul „Bäuerin als Gartenführerin/Hofführerin“ der Südtiroler Bäuerinnenorganisation an der Fachschule H...
  • Infoveranstaltung Bäuerinnenschule
    Wir laden alle Interessierte herzlich zur Inforamtionsveranstaltung ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Online-Informationsveranstaltung zur Ausbildung „Bäuerinnenschule“Donnerstag, den ...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Mai 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Gewinnspiel Schule am Bauernhof

Gewinnspiel Schule am Bauernhof 1

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2022: Margareth Hofer Vanzetta

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    Mai: Julia Dalsass Lunger, Gschloarhof in Steinegg

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen