Home Bezirke und Ortsgruppen Ortsgruppen Bozen Eppan Berichte und Fotos Eppaner Bäuerinnen feiern 30 jähriges Bestehen
Mittwoch, 21 Januar 2015

Eppaner Bäuerinnen feiern 30 jähriges Bestehen

Am 10. Jänner fand im Kultursaal in Eppan die Vollversammlung der Bäuerinnen statt. Gleichzeitig feierten die Eppaner Bäuerinnen ihr 30jähriges Bestehen.

Mit großer Freude begrüßte die Ortsbäuerin Renate Werth Zublasing die über 120 Bäuerinnen und die Ehrengäste, Hochwürden Dr. Josef Stampfl, Landesbäuerin Hildtraud Erschbaumer, Beziksbäuerin Antonia Egger, Bürgermeister Wilfried Trettl und den Bauernbundobmann und Referent für Landwirtschaft Peter Pardatscher.

Pfarrer Josef Stampfl richtete besinnliche Worte an die Versammlung und lobte die Arbeit der Bäuerinnen. Sichtlich gerührt nahm er eine Spende von 2000€ entgegen, die die Bäuerinnen von St. Michael zu Gunsten der Restaurierung der Pfarrkirche spendeten. Der Ausschuss bedankte sich bei allen Bäuerinnen, die im Laufe des Jahres immer wieder bei den verschiedensten Aktivitäten und Veranstaltungen mithelfen. Nach dem umfangreichen Tätigkeitsbericht wurden die scheidenden Ausschussmitglieder Veronika Giuliani, Greti Plunger, Hedwig Klotz, Hildegard Kofler und Reinhild Werth, die mitunter auf 20 Jahre Einsatz für die Bäuerinnen zurückblicken können, mit treffenden Worten der Ortsbäuerin und einem Geschenk, geehrt.

Anschließend fand die Neuwahl des Ausschusses statt. Renate Werth Zublasing wurde als Ortsbäuerin bestätigt, Irene Fischnaller steht ihr als Stellvertreterin weiterhin zur Seite. Weitere Ausschussmitglieder: Martha Raifer(Kassiererin), Bettina Trettl (Schriftführerin), Karin Walcher, Anja Sparer, Anita Spitaler, Monika Brigl, Anna Theresia Hanni, Margareth Meraner, Marta Tschaikner, Luise Meraner, Herta Giuliani, Irmgard Pichler, Erika Call. Leider ohne Vertreterinnen werden in dieser Amtszeit die Fraktionen St. Pauls und Frangart sein.

Während der Stimmenauszählung berichtete die Bezirksbäuerin ausführlich über das kürzlich erschienene Trachtenbuch und deren Entstehung. Die Ehrengäste lobten die Arbeit der Bäuerinnen im Dienste der Gemeinde und für das Gemeinwohl.

Da im Rahmen der Vollversammlung auch das 30 jährige Bestehen der Ortsgruppe gefeiert wurde, hielten wir mit einer Diashow mit Bildern auf 30 Jahre SBO Eppan Rückblick. Mit einem Abendessen in gemütlicher Runde klang die Vollversammlung aus. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag von der Singgruppe Firmian. Wir bedanken uns herzlich bei Paula und Erika, die uns das gesamte Abendessen zubereitet haben, bei der Baumschule Vivaio Werth, der Raiffeisenkasse Überetsch, der Landwirtschaftlichen Hauptgenossenschaft für die finanzielle Unterstützung und der Gemeinde Eppan, die uns den Kultursaal kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  November 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    November: Silvia Zegg Weisenhorn, Ausserglieshof in Matsch

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen