Dienstag, 26 August 2014

Die Tracht kommt nie außer Mode

Inser beschtes G’wond – Das SBO-Trachtenbuch zeigt wie vielfältig in den Farben und Stoffen unsere Trachtenlandschaft ist - erfolgreiche Buchvorstellung in Salurn.

Der Trachtenexperte Andreas Leiter Reber begeisterte die zahlreichen Teilnehmer mit seinen Fachinformationen über die Trachten und speziell über die Unterlandlertracht. Er stellte auch das SBO-Trachtenbuch vor: „Das Trachtenbuch „Inser beschtes G’wond“ der Bäuerinnen ist eine gut gelungene Bestandsaufnahme der Südtiroler Frauentrachten. Die meisten Bilder sind hervorragend und zusammen mit den Beschreibungen eine gute Vorlage für die Trachtenträgerinnen, wenn sie sich nicht ganz sicher sind, wie eine bestimmte Tracht richtig angezogen wird oder welche Farben und Stoffe für die jeweiligen Trachten gewählt werden können“, so Leiter Reber. Zur Buchvorstellung ins Landgasthaus Baita Garba lud die Gemeindebibliothek Salurn in Zusammenarbeit mit der SBO-Ortsgruppe Salurn, die SBJ Salurn, die Salurner Musikkapelle und die Schützen von Salurn.Die Salurner Vereine präsentierten Trachten, Dirndl und Lederhosen und Norman Ventura sorgt mit seiner Zieharmonika für musikalische Klänge.

Bildergalerie

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  November 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    November: Silvia Zegg Weisenhorn, Ausserglieshof in Matsch

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen