Donnerstag, 12 Oktober 2023

Bunte Gartenvielfalt

Katherina Mittermair Gruber ist Hof- und Gartenführerin im Dienstleistungsportal der Südtiroler Bäuerinnenorganisation. Bei ihren Führungen im Garten und über die Felder möchte die Bäuerin ganz offen und ehrlich zeigen, wie die Familie den Hof bewirtschaftet.

Die Bäuerin vom Stimpflhof in Aldein kultiviert viele Besonderheiten und arbeitet dabei auch mit alten Sorten und seltenem Saatgut. Eine der Sonderkulturen, die es Kathi angetan hat, ist der Safran. „Im Moment habe ich nur einen kleinen Acker, aber toll wäre es schon mehr anzubauen und den Safran zum Verkauf anzubieten,“ erzählt die Bäuerin. Safran bedeutet eine Menge Handarbeit: Die Blütennarben sind fein und federleicht, im Morgengrauen werden die dunkelroten Fäden aus den Krokussen gezupft. Die Vielfalt im Garten fasziniert die Bäuerin und das Wissen darum gibt sie bei ihren Hofführungen weiter. Kathi Mittermair ist Arbeitsgruppenvertreterin der Hof- und Gartenführerinnen, denn sie ist überzeugt: Sich als Bäuerinnen zu vernetzen, birgt viele Vorteile. Vor fünf Jahren besuchte sie die Ausbildung an der Fachschule Haslach und empfiehlt den Lehrgang sehr weiter: „Es war toll und spannend – man lernt, sein Wissen am Hof weiterzugeben und gleichzeitig lernt man ganz viel für sich selbst!“

Sie motiviert auch andere Bäuerinnen, ihren Hof für die Gesellschaft zu öffnen: „Es ist wichtig, dass wir den Leuten die Hoftore öffnen, denn wir haben ja nichts zu verstecken“, meint die Bäuerin. „Ich wüsste nicht, was ich verbergen soll. Im Gegenteil. Ich lerne von den Besucherinnen und Besuchern, die zu uns kommen.“ Am Stimpflhof leben seltene Tierrassen und es wird integrierter Obstbau betrieben. Bei den Apfelführungen erklärt Kathi, wie der Apfelanbau in Südtirol funktioniert: „Ich finde diesen Austausch einfach wichtig. Oft stellen die Leute schwierige Fragen und dann setzen wir uns damit auseinander und schauen, was wir verbessern können. Besonders zum Thema Pflanzenschutz und Bioanbau gibt es oft interessante Gespräche.“

Bild: Katherina Mittermair ist Hof- und Gartenführerin.

Ähnliche Artikel

  • Saatgutfest in Sarnthein
    Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 25. Februar 2024 von 9 - 17 Uhr zum Markt und Tauschmarkt ins Bürgerhaus Sarnthein ein. Dort dreht sich wieder alles um samenfestes Saatgut und seine Vielfältig...
  • Mit deinem Lieblingsessen zum Gewinn
    Grundschulen und Mittelschulen aufgepasst: Das Gewinnspiel „Schule am Bauernhof“ geht in die dritte Runde! Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation ruft Grundschülerinnen und -schüler auf, einen ...
  • Auf zum Saatgutfest
    Saatgutfest in Sarnthein am 25. Februar Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 25. Februar 2024 von 9 - 17 Uhr zum Markt und Tauschmarkt ins Bürgerhaus Sarnthein ein. Auch heuer dreht sich auf dem Sa...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  März 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2023: Karin Kofler Frei

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen