Home Aus unserer Hand Berichte und Aktuelles Klappe die Erste: Dienstleisterinnen im TV
Montag, 27 Juli 2020

Klappe die Erste: Dienstleisterinnen im TV

„Hinterm Gartenzaun“ heißt eine neue Sendung von Rai Südtirol. Und wie der Titel schon verspricht, werfen die Redakteure dabei einen Blick in verschiedene Gärten. Denn sie wollen unter anderem wissen, wie ein Permakulturgarten funktioniert und wie in Südtirol Rosen angebaut werden. Auch zwei unserer Bäuerinnen-Dienstleisterinnen sind bei der Erstausgabe mit von der Partie und zeigen ihre speziellen Grünflächen, die sie mit viel Liebe und Freude bearbeiten.

Wir von der SBO blicken nicht nur hinter den Gartenzaun, sondern auch hinter die Kulissen und haben unsere Bäuerinnen-Dienstleisterinnen gefragt, wie die Dreharbeiten in ihrem Garten abgelaufen sind.

Elisabeth Pircher betreibt begeistert ihren Permakulturgarten in Wangen am Ritten. Sie hat sich einen lang ersehnten Traum erfüllt und bearbeitet den Garten mit vielen lokalen Sorten und einer großen Artenvielfalt. Das Filmteam um Karin Duregger hat Elisabeth einen Tag lang besucht und sich die Grünfläche angeschaut. „Die Dreharbeiten waren sehr unkompliziert. Ich durfte mich geben wie ich bin, ganz natürlich, es war sehr angenehm!“, erzählt sie begeistert. Ein bisschen nervös war Elisabeth anfangs schon, war es doch das erste Mal, dass bei ihr gefilmt wurde. Mit dem Ergebnis ist sie sehr zufrieden: Die Sendung wirkt authentisch und zeigt ganz ungekünstelt die Realität. Besonders toll findet Elisabeth die Aufnahmen mit der Drohne, denn sie selbst hat ihren Garten vorher noch nie aus der Vogelperspektive betrachtet.

Auch Bäuerin Jutta Tappeiner „gartelt“ mit viel Leidenschaft. Garten"Arbeit" ist ihr kein Begriff – denn sie empfindet es nicht als Arbeit, den Garten zu pflegen und zu hegen. Für sie ist der Garten ein Paradies, ein Ort, an dem sie glücklich ist. In der Sendung zeigt Jutta ihren Rosengarten, der speziell auf einer Terrasse angelegt ist. Rosen wurzeln eigentlich tief, und so war es eine Herausforderung, sie auf einem Dach anzupflanzen. Jetzt blühen die schönen Rosen am Bachguthof im Etschtal unüberseh und unüberiechbar und wurden deshalb für die Rai Sendung ausgewählt. Auch Jutta haben die Dreharbeiten Spaß gemacht. Das Filmteam um Karin Duregger war sehr gut organisiert und unkompliziert und hatte alles schnell im Kasten. Das Ergebnis gefällt ihr gut und vor allem ist interessant zu sehen, wie das Filmmaterial zugeschnitten wurde.

Die Sendung kann in der Mediathek von Rai Südtirol nachgeschaut werden, es gibt auch eine zweite Ausgabe. Klickt auf diesen Link: Mediathek Rai Südtirol, dann auf Mediathek und auf den 18.Juli um 18:30: Hinterm Gartenzaun – Artenvielfalt in grüner Oase.

Mehr in dieser Kategorie:

... und es hat Klick gemacht!
« ... und es hat Klick gemacht!

Ähnliche Artikel

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  August 2020  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein