Mittwoch, 08 November 2017

„Hoffnung nähen“

Schwester Rosemary Nyirumbe schenkt Mädchen in Uganda mit dem Projekt Sewing Hope neue Hoffnung.

Und es funktioniert ganz einfach: Die jungen Frauen lernen, aus den Laschen von Getränkedosen kunstvolle Taschen zu nähen. Der Erlös kommt den Mädchen zu Gute.

Am 12. Oktober ist der offizielle Startschuss für die südtirolweite Sammelaktion der Laschen von Getränkedosen gefallen. Sie wird neben dem Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen von mehr als 25 Organisationen und Unternehmen mitgetragen, auch von der Südtiroler Bäuerinnenorganisation.

Ziel ist es gemeinsam bis zum 30.04.2018 eine halbe Million Getränkedosenlaschen zusammeln und sie dann nach Uganda zu bringen. Diese können laufend oder nach Beendigung der Sammlung im Frauenbüro oder bei den südtirolweiten Sammelstellen abgegeben werden. Auf der Homepage www.provinz.bz.it/chancengleichheit werden diese laufend aktualiert.

„Ich begrüße die südtirolweite Sammelaktion, und rufe euch Bäuerinnen auf mitzumachen und den vom Krieg traumatisierten Mädchen in Uganda neue Hoffnung zu geben!", sagt Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer.

Mehr in dieser Kategorie:

Wir sitzen alle im selben Boot
« Wir sitzen alle im selben Boot

Ähnliche Artikel

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • MwSt-Nr. IT02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  Februar 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein