Mittwoch, 13 April 2022

Unterwegs in Portugal

Portugal ist eines der schönsten Länder am Atlantik mit maritimer Atmosphäre. 35 Frauen nahmen Ende März in Begleitung von Landesbäuerin Tona Egger an der Agrarreise der Südtiroler Bäuerinnenorganisation nach Portugal teil.

Mit dem Besuch des nordportugiesischen Städtchens Porto am Douro-Fluss mit seinem malerischen Stadtbild und einer Gondelfahrt über Vila Nova de Gaia begann die Reise der SBO-Mitglieder. Begleitet wurden sie von der Reiseführerin Dolores, einer in Spanien lebenden Schweizerin, die durch viel Wissen, aber auch durch ihren Humor sofort die Sympathie aller Teilnehmerinnen gewonnen hatte. Die großartigen, terrassierten Hänge und die wechselvollen Panoramen der Flusslandschaft des Douros hinterließen auf der Bahnfahrt ins Douro-Tal einen besonderen Eindruck auf die Reisegruppe. Insgesamt 44 000 ha Wein wird in der bedeutenden ggA-Weinregion angebaut, darunter der weltberühmte Portwein, den die Gruppe auf der Quinta de Pacheca verkosten konnte.

Beeindruckt zeigten sich die Frauen auch von der Führung durch eine Korkfabrik, in der sie alle Arbeitsschritte von der Korkeichenrinde bis zum fertigen Flaschenstöpsel mit verfolgen konnten.

Die Aufenthalte in Aveiro, dem „Venedig Portugals“ mit seinen bunten Fischerbooten sowie in der Universitätsstadt Coimbra waren etwas getrübt durch anhaltenden Regen. Der Regen hielt die Reisegruppe jedoch nicht davon ab, in Fatima in der Marienkapelle zu beten und die große Christusstatue, ein Werk des Grödner Künstlers Filip Moroder Doss auf dem Vorplatz der Kathedrale zu bestaunen.

Der Besuch zweier landwirtschaftlicher Betriebe in der Umgebung von Lourinha waren weitere Ziele der interessanten Reise. Erstaunt vernahmen die Teilnehmerinnen, dass das Genossenschaftswesen im Portugal zum Großteil unbekannt bzw. aufgrund der früheren Diktaturherrschaft eher negativ behaftet ist. Interessiert folgte sogar der Beauftragte des Landwirtschaftsministerium Portugals den Berichten der Südtiroler Gäste über das Erfolgsmodell Genossenschaften in Südtirol.

In Lissabon lernte die Reisegruppe die Hauptstadt in einer Panoramafahrt kennen. Die Stadt Lissabon liegt am Fluss Tejo und ist auf sieben Hügeln erbaut. Sie bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, wie das berühmte Hieronymitenkloster und den beeindruckenden Wehrturm in Belem. Eine Besonderheit in Portugal sind die Azulejos, die kunstvoll bemalten Kacheln, mit denen Häuserfassaden verziert sind. Begeistert zeigten sich die Frauen von den Badeorten Estoril und Cascais am Atlantik mit seiner 800 Jahre alten Fischereitradition, von Sintra, der ehemaligen königlichen Sommerresidenz und von der Quinta da Regaleira mit ihrem herrlichen Garten. Die Reise der Südtiroler Bäuerinnenorganisation endete mit dem Besuch am Cabo de Roca, dem äußersten Punkt Europas.

Bildergalerie

Ähnliche Artikel

  • Wellness und Wintertage im Jänner
    im Magdalenahof **** im Gsiesertal Sie werden es im Magdalenahof in Gsies sofort spüren: Das Gefühl, angekommen zu sein. Ob Skifahrer, Langläufer, Winter- oder Schneeschuhwanderer, das Hotel ist ...
  • Gottes Natur – ein Geschenk
    Die heurige SBO-Pilgerwanderung nach Rom sorgte für besondere Momente, wunderbare Begegnungen und wohltuende gemeinsame Gebete. Mit großer Freude starteten die Teilnehmerinnen Ende April Richtung R...
  • Wellnesswoche in Abano März
    21 Bäuerinnen und 9 Bauern verbrachten vom 2. bis zum 9. März eine erholsame Woche in Abano Therme. Jeden Morgen wurde in der Kurabteilung so manchem Wehwehchen zu Leibe gerückt mit Fangopackungen ...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  November 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    November: Silvia Zegg Weisenhorn, Ausserglieshof in Matsch

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen