Montag, 16 März 2015

Vortrag mit Frau Monika Engl

Gesund Leben im Rhythmus der Natur

Über die Wichtigkeit der heilsamen Rhythmen im Leben des Menschen referierte Frau Monika Engl, dipl. Lebensberaterin und Kneipp Gesundheitstrainerin, auf Einladung der SBO-Ortsgruppe Truden am 13. März in der Post.

„Wer natur- und dem eigenen Rhythmus gemäß lebt, der hat sich viele Mühlseligkeit erspart“ sagte einst Sebastian Kneipp. Das leib-seelische Gefüge des Menschen unterliegt bestimmten natürlichen Gesetzmäßigkeiten. Alle lebenswichtigen Funktionen laufen in Rhythmen ab wie z. B. Schlafen & Wachen, Atmung, Herztätigkeit, Anspannung- und Entspannung usw. Die meisten Menschen nehmen ihre Lebensrhythmen jedoch nicht einmal bewusst wahr. Wer achtet schon auf sein Herz? Erst wenn der Rhythmus gestört ist, das Herz sticht oder rast nimmt man den Hilfeschrei war. Für die ganzheitliche Gesundheitserhaltung ist es umso wichtiger, diese Gesetzmäßigkeiten und den eigenen Rhythmus zu kennen, zu befolgen und danach zu leben.

Im Vortrag erklärte Frau Engl die wichtigsten Rhythmen des Menschen und zeigte Möglichkeiten des achtsamen Umganges damit auf. 22 Frauen folgten gespannt den Ausführungen der kompetenten und sympathischen Referentin. Die Lehre von Sebastian Kneipp ist heute in unserer schnelllebigen, lauten Welt so aktuell wie nie. Der Mensch muss wieder lernen sich nicht „von außen“ leben zu lassen. Und genau deshalb sollten wir die Lebensqualität in unserem Bergdorf schätzen – die Ruhe und vor allem die Natur, die uns so viel gibt, wenn wir es annehmen.

Frau Engl ist auch Tanzpädagogin und lockerte den Vortrag mit zwei Tänzen für positive Lebensenergie auf.

 

Was ist ein guter Rhythmus, der mich im Alltag stärkt?

-          Alltagsrituale z.B. Tagesstart / Abendausklang

-          Den eigenen Schlafrhythmus einhalten

-          Essensrituale

-          Bewegungsrituale

-          Entspannungsrituale täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich einplanen

-          Langsamkeit und Stille

-          Immer wieder mal innehalten, nach innen gehen und sich fragen: Was ist mir wirklich wichtig?

-          Gedankenhygiene

-          Entrümpeln

-          Leben mit der Natur im Jahreskreis

-          Zeiten der Spiritualität, denn… „Mensch bedenke, dass du endlich bist…“ und worauf kommt es im Leben wirklich an?

 

Die Bibliothek Truden kaufte auf Empfehlung von Frau Engl auch drei Bücher an und stellte diese und weitere zu diesem Thema vor. Wer sich für diese Themen interessiert hat somit die Möglichkeit in der Bibliothek die Bücher auszuleihen.

Wie wir ticken: Die Bedeutung der inneren Uhr für unser Leben von Till Roenneberg

Die Heilkraft der Natur. Von Anselm Grün und Susanne Türtscher

Der Jahreskreis: Den Rhythmus der Natur als unsere Kraftquelle nutzen von Martina Kaiser.

Wir möchten an dieser Stelle Priska Weber für die gute Zusammenarbeit danken.

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • MwSt-Nr. IT02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  Juni 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein