Home Bezirke und Ortsgruppen Bezirke Pustertal Berichte und Fotos „Starke Frauen und starke Gemeinschaft“
Mittwoch, 22 Februar 2023

„Starke Frauen und starke Gemeinschaft“

Bäuerinnen aus dem Pustertal bestätigen ihren Bezirksbäuerinnenrat: Renate Taschler Steinwandter bleibt Bezirksbäuerin.

Zahlreiche Bäuerinnen waren am Freitag, 10. Februar in der Fachschule Diestenheim zur Wahl des Bezirksbäuerinnenrates eingetroffen. Die Bezirksbäuerin sprach den Bäuerinnen bei ihrer Begrüßung Mut zu: „Wir waren mutig und sind mutig vorangegangen. Wir haben coronabedingt viel an der Technik gelernt. Haben wir auch den Mut, weiterhin den Beruf Bäuerin aufzuzeigen, er ist so vielfältig. Wir sind starke Frauen. Ich wünsche mir und uns, dass wir uns gegenseitig halten und eine starke Gemeinschaft sind, das brauchen unsere Höfe.“ Der Bezirksbäuerin stehen auch die nächsten vier Jahre Maria Luise Bacher Mairvongrasspeinten aus Pfalzen als Stellvertreterin, Veronika Bauer Gruber aus Prags, Micaela Viola Stolznechner aus Rasen-Antholz, Martina Zimmerhofer Früh aus Sand in Taufers und Ewelina Bonat Molin aus Wengen im Bezirksbäuerinnnenrat zur Seite. Landesbäuerin Antonia Egger dankte in ihren Grußworten für die gute Zusammenarbeit und gratulierte dem bestätigten Bezirksbäuerinnenrat: „Solche motivierte Frauentruppen brauchen die Gemeinden. Der Gemeinschaftssinn ist im Grunde das, was zusammenhält.“ Landesrätin Maria Kuenzer freut sich, dass in den SBO- Ortsgruppen und Bezirken überall Aufbruchstimmung herrscht: „Jede Zeit hat ihre Besonderheiten. Jetzt ist Eure Zeit, nutzt diese Zeit.“

Den Glückwünschen schlossen sich auch der SBB-Bezirksobmann Anton Tschurtschenthaler sowie Herta Ploner, Bezirkspräsidentin der Seniorenvereinigung an.

Abschließend gab es ein gemütliches Beisammensein bei einem Buffet mit regionalen Produkten. Die Betriebsleiterin und Betriebsleiter stellten ihre Betriebe, Produkte bzw. Produktionen vor: Stacha Brot, Neuhaus Hof mit Käse direkt vom Bauernhof, Metzgerei Lanz.

 

Bild: Der wiedergewählte Bezirksbäuerinnenrat Pustertal, mit Bezirksbäuerin Renate Taschler Steinwandter (3.v.r).

Ähnliche Artikel

  • Höfen eine Chance geben
    Verwendung lokaler Produkte in der Gastronomie, Herkunftsbezeichung für Lebensmittel, Pflege Naturlandschaft, Maßnahmen gegen Höfeverkauf, Urlaub auf dem Bauernhof, Soziale Absicherung der Bäuerin...
  • Scuola per la vita
    La fattoria didattica può essere un posto interessante anche per le scuole medie: lo ha vissuto in prima persona la prima classe della scuola media di Laives. La classe ha vinto il concorso “Il tuo...
  • Du kannst es!
    Das Projekt „Mit Bäuerinnen wertvolle Lebensmittel erleben“ geht für dieses Schuljahr in die Endrunde. An der Grundschule Sinich lud die 5. Klasse kürzlich zum Abschlussfest. Stolz und mit Fre...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Juli 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2024: Maria Forcher Tappeiner

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen