Donnerstag, 04 September 2014

Gemeinsam das Pustertal erkunden

SBO-Ortsgruppe Sarntal ludt zum Bäuerinnenausflug ins Pustertal

Vintl und Rodeneck standen dieses Jahr als Ausflugsziel auf dem Programm der Sarner Bäuerinnen. So ging es Mitte Mai bei angenehmer Witterung Richtung Pustertal. Am Vormittag besichtigten wir die Rieper Mühle in Vintl, die zu einem der modernsten Werke Europas gehört. Der Familienbetrieb besteht seit 1910 und beschäftigt 110 Mitarbeiter, die im Schichtdienst rund um die Uhr arbeiten. Die Produktion der verschiedensten Mehlsorten und Kraftfuttermittel verläuft unter strengsten Hygienevorschriften. Täglich verlassen 25-30 Lastzüge das Werk in Vintl und beliefern Bäckereien, Geschäfte und landwirtschaftliche Betriebe mit den hergestellten Produkten.

Nach dem Mittagessen beim“ Bruggnwirt“ in Vintl ging die Fahrt weiter nach Rodeneck, das früher der „Goldberg“ genannt wurde, wegen dem Getreide das hier besonders gut gedieh. Auf Schloss Rodenegg erwartete uns die Kastellanin zu einer Führung. Die Burg wunderschön auf einer schmalen Felsnase erbaut befindet sich heute noch zum Teil im Besitz der Grafen von Wolkenstein, Nachkommen des Minnesängers Oswald von Wolkenstein. Die Hauptattraktion ist ein 1972 entdeckter und daraufhin freigelegter Freskenzyklus, der die Sage des Iwein, einer der zwölf Ritter der Tafelrunde am Hofe des König Artus, erzählt. Sehenswert war auch die Burgkapelle zum Hl. Michael, der Waffensaal, das Verlies, der Schlossgarten mit Blick in die Rienzschlucht und das „Lauterfresserloch“ ein enges Verlies, in dem einst Matthias Perger, der sagenumworbene Lauterfresser (konnte nur Suppen oder Lauteres essen), gefangen gehalten wurde. 1645 wurde gegen ihn auf Schloss Rodenegg ein spektakulärer Prozess geführt, in dem er wegen Hexerei zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurde.

Nach einer kurzen Besichtigung der Rodenecker Marienwallfahrtskirche ließen wir unseren Ausflug mit einer Kaffee- und Kuchenpause im Restaurant Rodeneckerhof ausklingen.

Danke an alle die an unseren Ausflug teilgenommen haben und ein „ Herzliches Vergelt`s Gott“ an die Raiffeisenkasse Sarntal für die großzügige Unterstützung.

Bildergalerie

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • MwSt-Nr. IT02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  Oktober 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein