Mittwoch, 17 Januar 2018

SBO-Tartsch: Jubiläumsfeier

30 Jahre Bäuerinnen Tartsch

Die Bäuerinnen Tartsch hatten kürzlich Grund zum Feiern: Die Ortsgruppe beging das 30-jährige Jubiläum. Pfarrer Alois Kleinhans zelebrierte die Messe in der Kirche von Tartsch. Anschließend luden die Bäuerinnen zu einem gemeinsamen Umtrunk ein, dabei nutzte die zahlreich erschienene Dorfbevölkerung die Gelegenheit, den Bäuerinnen zu gratulieren. Die offizielle Feier fand gegen Mittag im Gasthaus „Michlwirt“ statt. Grußworte kamen von Bezirksbäuerin Ingeborg Rainalter Rechenmacher, Ortsbäuerin Daniela di Pilla Stocker, Stellvertreterin und Schriftführerin Manuela Agetle Telser, Bezirksobmann des Bauernbundes Prugger Raimund, Bauernbund-Ortsobmann Josef Thanei, langjähriger Fraktionsvorsteher Michl Hellrigl und vom jetzigen Fraktionsvorsteher Lorenz Egger. Alle würdigten den ehrenamtlichen Einsatz in der kleinen, aber feinen Ortsgruppe.

Ortsbäuerin Daniela Stocker hob die wertvolle Arbeit ihrer Vorgängerinnen hervor: „Ich schätze das sehr, sie war für uns Bäuerinnen heute so wichtig. Und ich danke auch der ehemaligen Ortsbäuerin Maria Luise Zerzer Peer für ihre wertvolle Arbeit.“

Nicht alle Gründungsmitglieder konnten an der Feier teilnehmen. Ein Geschenk erhielten: Waltraud Steck Hellrigl, Christine Thöni Eberhöfer (erste Ortsbäuerin) und Rita Pazeller Telser. Weiters haben auch Mathilde Steiner Telser und Margareth Theiner Frank eine Anerkennung bekommen für ihren langjährigen Einsatz bei der SBO Tartsch. Mit einem ausgezeichneten Mittagessen und gemütlichem Beisammensein klang die Jubiläumsfeier aus.

Im Bild (von links): Manuela Agetle Telser, Waltraud Steck Hellrigl, Daniela di Pilla Stocker, Rita Pazeller Telser, Ingeborg Rainalter Rechenmacher und Christine Thöni Eberhöfer.

Ähnliche Artikel

  • Höfen eine Chance geben
    Verwendung lokaler Produkte in der Gastronomie, Herkunftsbezeichung für Lebensmittel, Pflege Naturlandschaft, Maßnahmen gegen Höfeverkauf, Urlaub auf dem Bauernhof, Soziale Absicherung der Bäuerin...
  • Scuola per la vita
    La fattoria didattica può essere un posto interessante anche per le scuole medie: lo ha vissuto in prima persona la prima classe della scuola media di Laives. La classe ha vinto il concorso “Il tuo...
  • Du kannst es!
    Das Projekt „Mit Bäuerinnen wertvolle Lebensmittel erleben“ geht für dieses Schuljahr in die Endrunde. An der Grundschule Sinich lud die 5. Klasse kürzlich zum Abschlussfest. Stolz und mit Fre...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Juli 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2024: Maria Forcher Tappeiner

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen