Dienstag, 29 November 2016

Ehrenamt lässt Menschen wachsen

35 Jahre SBO-Bezirk Pustertal: Für die Pustertaler Bäuerinnen ein Grund zum Feiern und den Bäuerinnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz zu danken.

Der Bezirksbäuerinnentag Pustertal stand ganz im Zeichen des Ehrenamtes. „Ehrenamt lässt Menschen wachsen“: Das war das Motto, zu dem die ehemalige Bezirksbäuerin und Landesbäuerin Maria Kuenzer referierte: „Ehrenamt ist ein guter Nährboden für Orientierung, für Identität, für Kultur. Es ist ein Gewinn für jeden Einzelnen. Ich bin überzeugt: Wenn das Ehrenamt aussterben würde, würden wir verarmen.“ Maria Kuenzer sprach von einem lebenswichtigen Vitamin, welches für Freude, für Begeisterung, für Motivation und für Lachen sorgt. „Es ist ein Nährboden, wo ich wachsen kann. Wir müssen bewusst aufzeigen, was aus dem Ehrenamt alles reifen kann, welche Früchte das Ehrenamt trägt“, so Kuenzer. Nur dann gelingt es, weiterhin Menschen für das Ehrenamt zu begeistern.

Bezirksbäuerin Rita Verginer hielt fest: „Nur weil sich viele Bäuerinnen bereit erklärt haben ehrenamtlich mitzuarbeiten, zählen wir heute 27 SBO-Ortsgruppen im Bezirk. Und ich danke allen Ortsbäuerinnen, die an erster Stelle die Bäuerinnenarbeit vor Ort leisten.“ An zwei ehemalige Ortsbäuerinnen verlieh Bezirksbäuerin Verginer für ihre langjährige Tätigkeit die Silbernadel: Anna Hochwieser Pramstall war 12 Jahre Ortsbäuerin von St. Georgen/Aufhofen, so auch Manuela Kirchler Lechner von der Ortsgruppen Oberes Ahrntal. „Vergelt’s Gott für euren wertvollen Einsatz für uns Bäuerinnen und für die Landwirtschaft,“ so Viginer. Weitere Bäuerinnen erhielten eine Dankesurkunde.

In ihren Grußworten ging auch Landesrätin Waltraud Deeg auf das Ehrenamtes ein: „Ehrenamt ist Arbeit, aber es sollte vor allem die Ehre und die Freude überwiegen.“ SBB-Bezirksobmann Anton Tschurschentaler bedankte sich bei den Bäuerinnen für den Einsatz für Kultur und Brauchtum. Gottfried Oberstaller, Präsident der dankte der Bäuerinnenorganisation, dass auch die Altbäuerinnen noch einen Platz in der Organisation haben.

Musikalisch umrahmt wurde der Bezirksbäuerinnentag im Michael-Pacherhaus in Bruneck vom Menglstuadl Trio. Die SBO-Ortsgruppen St. Georgen/Aufhofen sorgte für eine theatralische Einlage und die Schülerinnen der Fachschule für Haus- und Landwirtschaft für die Dessertvariationen. Die Bezirksbäuerinnentag begann mit einer Eucharistiefeier, musikalisch umrahmt mit dem Bäuerinnenchor Pustertal. Bezirksbäuerin Verginer dankte allen für die Mitarbeit: „Danke für diesen besonderen Tag.“

Ähnliche Artikel

  • SBO-Rabenstein
    Am Freitag, 19. Oktober 2018 findet die Wahlversammlung der Südtiroler Bäuerinnenorganisation- Ortsgruppe Rabenstein statt....
  • SBO-Gries: Wahlversammlung
    Am Freitag, 30. November 2018 findet die Wahlversammlung der Südtiroler Bäuerinnenorganisation- Ortsgruppe Gries statt....
  • SBO-Gummer: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen
    Am Samstag, 3. November 2018 findet die Jahresversammlung mit Neuwahlen der Südtiroler Bäuerinnenorganisation- Ortsgruppe Gummer statt. Einladung in der Anlage....

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • MwSt-Nr. IT02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Termine & Kalender

  September 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine heute:

Heint zu Tog Bäuerin sein

Zur Mediathek
  • Heint zu Tog Bäuerin sein