Dienstag, 31 Mai 2016

Bäuerinnen-Netzwerk stärken

Am 4. Mai war es wieder soweit. Die Bäuerinnen vom Bezirk Eisacktal/Wipptal trafen sich zum alljährlichen Austauschtreffen mit den Gebietsbäuerinnen vom Bezirk Innsbruck.

Das Zusammentreffen der Bäuerinnen startete mit einem gemeinsamen, gemütlichen Frühstück beim Lachhof in Volders. Gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet begaben sich die Bäuerinnen zur Besichtigung des Lachhofes. Es handelt sich hierbei um ein AufBauWerk und stellt ein soziales Dienstleistungsunternehmen für junge Menschen in Tirol dar. Es steht als Bildungsinstitution und stellt Schulungen und Räume zur Verfügung, um junge Menschen mit Förderbedarf auszubilden.

Anschließend fuhr die Gruppe weiter zum Gasthof Mühle, wo ein sagenhaftes Fischmenü serviert wurde. Die Saiblinge stammen von der Fischzucht Steixner aus Mutters. Nach dem Mittagessen stand die Besichtigung des Schöberlhofes der Familie Steixner auf dem Programm. Der Schöberlhof ist seit ca. 500 Jahren im Besitz der Familie Steixner. Neben dem Milchvieh hat die Familie ein neues Standbein am Betrieb aufgebaut und sich auf die Zucht und Vermarktung von Saiblingen spezialisiert. Bei einer Führung durch den Betrieb der Familie Steixner konnten die Bäuerinnen nähere Einblicke in die Fischzucht bekommen.

Das Zusammentreffen der Bäuerinnen vom Eisacktal und vom Bezirk Innsbruck ist stets ein Highlight eines jeden Jahres. Es dient als Austausch untereinander und es fördert die Zusammengehörigkeit der Bäuerinnen über die Grenzen hinaus. Man blickt immer auf einen schönen gemeinsamen, erlebten Tag zurück.

Ähnliche Artikel

  • Bäuerinnenumfrage 2022
    Im Rahmen einer Bäuerinnenumfrage nimmt die Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) das Berufsbild Bäuerin unter die Lupe. Die Umfrage läuft vom 17. Jänner bis 28. Februar 2022 Alle 10 Jahre f...
  • Alternative Finanzierungsformen
    Anfang Dezember fand die erweiterte Berzirksbäuerinnenratsitzung des Bezirks Bozen statt. Bezirksbäuerin Veronika Stampfer begrüßte die zahlreichen Teilnehmerinnen und die Referentin Marion Götsc...
  • verwurzelt & innovativ
    Es ist die tiefe Beziehung zum Hof, zur Familie, zur Natur, welche die Bäuerinnen motiviert, nach vorne zu denken und nicht stehen zu bleiben – zwölf Südtiroler Bäuerinnen werden im neuen Jahr M...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Januar 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Termine heute:

Gewinnspiel Schule am Bauernhof

Gewinnspiel Schule am Bauernhof 1

Mediathek

Zur Mediathek
  • Bäuerin des Jahres 2021: Brigitte Baur Kahn

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Jänner: Nadia Luggin, Kandlwaalhof Laas

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen