Montag, 08 Februar 2016

Verzichten und Gutes tun

„Gib was“: Dieser Aufruf wird während der Fastenzeit (16. Februar bis 26. März) im Mittelpunkt der „Aktion Verzicht“ stehen. 54 Südtiroler Einrichtungen tragen die Aktion mit – auch die Südtiroler Bäuerinnenorganisation. „Während der Fastenzeit verzichten viele von uns auf Kaffee, Alkohol und Süßigkeiten. Damit handeln wir eigentlich ziemlich eigennützig. Gelingt es uns aber, diesen persönlichen Verzicht zu etwas Gutem auch für die anderen zu machen, dann hat er erst recht einen Sinn“, sagt Peter Koler vom Forum Prävention. Auch die Bäuerinnenorganisation ruft dazu auf: Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit ist es sinnvoll seine Prioritäten neu zu überdenken. Es ist eine gute Zeit sich auf das Wesentliche und auf das Wertvolle zu besinnen, sei es in materieller Hinsicht als auch in ideeller. Ideelle Werte bestimmen den Umgang mit materiellen Werten. Daher auch die Frage: Wie wertvoll sind die Lebensmittel, warum landen sie im Müll? Das Wegwerfen von Lebensmittel überdenken und darauf zu verzichten: Darauf möchte die Bäuerinnenorganisation im Rahmen der Aktion Verzicht 2016 hinweisen, sagt Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer: „Bevor wir unsere wertvollen Lebensmittel wegwerfen, geben wir sie weiter. Die Wertschätzung dafür den Kindern näher zu bringen ist der Bäuerinnenorganisation ein großes Anliegen.“ Dies ist u.a. ein Ziel des Projektes „Wertvolle Lebensmittel in der Brotzeit: gsund und guat“.

Ähnliche Artikel

  • Saatgutfest in Lana
      Arche Südtirol lädt am Sonntag, den 26. Februar 2023 von 11 - 17 Uhr ins Raiffeisenhaus Andreas-Hofer in Lana. Dort dreht sich wieder alles um samenfestes Saatgut und seine Vielfältigkeit. D...
  • Botschafterin für die Bäuerinnenorganisation
    Landesbäuerin Antonia Egger freut sich wieder frei unterwegs zu sein, sich mit den Bäuerinnen zu treffen und ihre Anliegen weiterzutragen – dies möchte sie auch die nächsten vier Jahre wieder tu...
  • Bezirksversammlung Eisacktal/Wipptal
    am Dienstag, 07. Februar, 19.30 Uhr in der Fachschule Salern, Vahrn Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Vorstellung der Kandidatinnen 3. Neuwahl des Bezirksbäuerinnenrates 4. Vortrag von Herrn Pfarrer C...

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Februar 2023  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Termine heute:

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen