Donnerstag, 24 August 2017

Maria Haller

2003–2015 -

In all den Jahren hat sich das Berufsbild der Bäuerin geändert. Heute sind wir Betriebsleiterinnen und wir bieten eine gute Lebensqualität an. Fast jede Bäuerin geht einem Nebenberuf nach. Ich glaube, heute Bäuerin zu sein ist etwas Besonderes. Es ist sehr wertvoll, im Familienunternehmen mitzuhelfen und vor allem eine gute Ausbildung zu haben, denn Bildung hat Inhalt, jeder Erfolg hat seinen Grund. Die Bäuerinnen geben mit deren Tatkraft den Höfen Zukunft, aber gleichzeitig erhalten sie auch die Familie, die Traditionen, das Brauchtum und den Glauben. Ein Zitat sagt: Jeder Bauernhof besteht aus einer Fläche, einem Gebäude, einer Familie und einer Seele: der Bäuerin. Ich wünsche euch viel Freude in der Südtiroler Bäuerinnenorganisation, so wie ich es auch erfahren konnte.

Mehr in dieser Kategorie:

Waltraud Pixner
« Waltraud Pixner
Anni Haller
Anni Haller »

SÜDTIROLER BÄUERINNENORGANISATION

  • K.-M. Gamper Str. 5
  • Tel.: +39 0471 999 460
  • Postfach 421
  • Fax +39 0471 999 487
  • I-39100 Bozen
  • info@baeuerinnen.it
  • St.-Nr. 02399880216

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Fr von 08:00 - 12:00 Uhr

Do von 14:30 - 16:00 Uhr

(außer Anfang Juli bis Anfang September)

MITGLIEDER LOGIN

Benutzername-Hilfe-Icon

Mitglied werden Logindaten vergessen

Lebensberatung Logo

Wir sind für Sie da! Tel 0471 999400

 

Termine & Kalender

  Dezember 2022  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Mediathek

Zur Mediathek
  • Rückblick auf 15 Jahre Bäuerin des Jahres

verwurzelt & innovativ

Zur Mediathek
  • Geschrieben von
    Dezember: Petra Zelger Planer vom Prackfolerhof in Völser Aicha

Südtiroler Landwirt

Suedtiroler Landwirt

Menschen Helfen

Menschen helfen